StartseiteAktuellesNachrichtenIndien plant einheitliche Behörde zur Regulierung von Hochschulen

Indien plant einheitliche Behörde zur Regulierung von Hochschulen

Berichterstattung weltweit

Wie die Economic Times berichtet, plant die indische Regierung derzeit eine Reform der Zuständigkeiten im Hochschulsektor.

Derzeit sind in Indien die University Grants Commission (UGC) und der All India Council for Technical Education (AICTE) für die Aufsicht des Hochschulsektors verantwortlich. Die Regierung Modi plant derweil - wie seit langem von Experten empfohlen -, die Zuständigkeit einer einzigen Aufsichtsbehörde zu übertragen. Aus Regierungskreisen wurde gegenüber der Economic Times geäußert, dass bereits entsprechende Pläne und Gesetzesentwürfe ausgearbeitet würden. Spekulationen zu Folge könnte die neue Behörde unter dem Namen Higher Education Empowerment Regulation Agency (HEERA) firmieren.

Zum Nachlesen

Quelle: The Economic Times Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Indien Themen: Bildung und Hochschulen Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger