StartseiteAktuellesNachrichtenIndien unterstützt Markteintritt deutscher mittelständischer Firmen mit neuem Programm

Indien unterstützt Markteintritt deutscher mittelständischer Firmen mit neuem Programm

Indien möchte deutschen mittelständischen Untenehmen den Markteintritt in Indien mit dem "Unterstützungsprogramm für mittelständische Firmen" erleichtern. Das Programm soll die Indische Botschaft in Berlin verwirklichen. iMOVE, die Initiative zur Internationalisierung deutscher Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen, und andere Akteure sind aufgefordert, fünf mittelständische Unternehmen zu benennen, die an der Programm-Teilnahme interessiert sind.

Interessierte Unternehmen können sich kurzfristig bis 2. Juni 2015 bei iMOVE melden. Melden sich mehr als die von der Indischen Botschaft gewünschten fünf mittelständischen Unternehmen, behält sich iMOVE eine Auswahl vor.

Das Schreiben der Indischen Botschaft zum Thema finden Sie unten. Weitere Informationen zu diesem Programm liegen iMOVE nicht vor.

Brief der Indischen Botschaft in Berlin

"Unterstützung für Mittelstandsfirmen, die Interesse an Geschäftsbeziehungen mit Indien haben

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie wissen hat Indien als Partnerland erfolgreich an der Hannover Messe 2015 teilgenommen. Vom starken Interesse der deutschen Firmen an Geschäftsbeziehungen mit Indien auf der Hannover Messe und auch während unserer folgenden Zusammenkünfte mit Geschäftsleuten wurden wir bestärkt. Um dieses Interesse der deutschen Firmen, besonders des Mittelstandes, zu unterstützen und zu kanalisieren, wird die Botschaft ein "Unterstützungsprogramm für mittelständische Firmen" verwirklichen und ihnen so beim Prozess des Markteintritts helfen.

Für eine ausgewählte Zahl von Firmen werden wir die folgenden Dienstleistungen anbieten:

  • Marktinformation
  • Allgemeine Beratung zu Steuern und rechtlichen Angelegenheiten
  • Hilfe bei Standort und Partnerschaft
  • Unterstützung für Genehmigungen zum Erwerb von Grund und Gebäuden
  • Förderung von Treffen mit zuständigen Behörden in Indien
  • Workshops zu Steuern und rechtlichen Angelegenheiten, Vertragsangelegenheiten, interkulturellen Themen und so weiter
  • Andere Anfragen im Einzelfall

Da die oben genannten Dienstleistungen nur einer ausgewählten Gruppe von Firmen angeboten werden, möchten wir Sie bitten, maximal fünf mittelständische Firmen zu benennen, welche an derartiger Dienstleistung und Unterstützung interessiert sind.

[...]

Ich freue mich auf Ihre Unterstützung bei der Beförderung unseres dynamischen Wirtschaftsengagements mit Deutschland durch diese Initiative.

Mit freundlichen Grüßen

gezeichnet P. S. Gangadhar
1. Sekretär (Wirtschaft und Handel)"

Kontakt iMOVE

Mittelständische Unternehmen, die an einem Markteintritt in Indien im Rahmen des Programms interessiert sind, können sich kurzfristig bis 2. Juni 2015 per E-Mail bei iMOVE, Hans-Gerhard Reh (reh(at)imove-germany.de) melden.

Quelle: iMOVE Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Indien Themen: Wirtschaft, Märkte Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger