StartseiteAktuellesNachrichtenIndische Regierung ernennt sechs "Institutions of Eminence"

Indische Regierung ernennt sechs "Institutions of Eminence"

Berichterstattung weltweit

Je drei staatliche und drei private Forschungseinrichtungen wurden als "bedeutsame Einrichtungen" ausgezeichnet und erhalten weitreichende Unabhängigkeit. Die staatlichen Einrichtungen erhalten umgerechnet je bis zu 124 Mio. EUR in den nächsten fünf Jahren.

Vergangenen Montag hat der indische Bildungsminister Prakash Javadekar sechs bedeutende Institutionen des Bildungssektors, sogenannte "Institutions of Eminence" (IoE) bekanntgegeben. Unter den 114 Bewerbungen sollten ursprünglich 20 IoE ausgewählt werden, allerdings hielten nur sechs Einrichtungen den Kriterien des Auswahlkomitees stand, darunter je drei aus dem öffentlichen und dem privaten Sektor.

Zu den staatlichen Forschungseinrichtungen zählen das Indian Institute of Science in Bangalore, das Indian Institute of Technology in Mumbai und das Indian Institute of Technology in Delhi. Unter den privaten Instituten sind das noch im Aufbau befindliche Jio Institute der Reliance Foundation, das Birla Institute of Technology & Sciences in Pilani sowie die Manipal Academy of Higher Education in Manipal.

Alle Institutions of Eminence erhalten weitreichende Autonomie: So dürfen sie bis zu 30 Prozent ausländische Studierende aufnehmen und ein Viertel der Lehrkräfte aus dem Ausland rekrutieren. Ferner dürfen 20 Prozent der Lehrveranstaltungen in Form von Online-Kursen angeboten werden. Die öffentlichen Einrichtungen erhalten zusätzlich eine Förderung von umgerechnet bis zu 124 Mio. EUR in den kommenden fünf Jahren.

Durch das Programm soll den ausgezeichneten Institutionen ein schnelleres Wachstum ermöglicht werden. Erwartet wird, dass die sechs Institutions of Eminence innerhalb der nächsten zehn Jahre unter die 500 besten Forschungseinrichtungen weltweit gelangen; langfristig werden Platzierungen unter den Top 100 angestrebt.

Zum Nachlesen

Quelle: Government of India / Times of India Redaktion: von Alexander Bullinger, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Indien Themen: Förderung Strategie und Rahmenbedingungen Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger