StartseiteAktuellesNachrichtenIndonesische Kontakte: Neunter Studentenaustausch Erfurt - Bandung

Indonesische Kontakte: Neunter Studentenaustausch Erfurt - Bandung

Neunter Studentenaustausch Erfurt - Bandung und Workshop zum Hochwasserschutz

Eine elftägige Exkursion hatte eine Delegation der Fachrichtung Bauingenieurwesen der Fachhochschule Erfurt von Mitte bis Ende März nach Indonesien geführt. Die sieben Studierenden des 5. Semesters Bachelor Bauingenieurwesen waren mit Dekan Prof. Dr.-Ing. Ulrich Neuhof und FHE-Auslandsreferentin Cornelia Witter zum neunten Studentenaustausch mit der Bauingenieurfakultät der Universität ITB (Institut Teknologi Bandung) und zur Durchführung eines Workshops zum Thema Hochwasserschutz für die Dagostreet in Bandung in das Inselreich gereist.

Höhepunkte der Reise waren Exkursionen zum Trinkwasserstaudamm Jatiluhur und zu einem Betonwerk Wibu-Beton in Jakarta. Auf dem Programm standen auch eine Stadtbesichtigung und der Besuch eines Angklung Konzertes bei Saung Angklung Udjo in Bandung. Eine weitere Exkursion führte zum Vulkan in Lempang und zum Floating-Market in Lempang. Erlebnisreich war auch der Besuch des buddhistischen Tempels Borobudur in Yogyakarta, eine der größten buddhistischen Tempelanlagen in Südostasien.

Parallel zum Austauschprogramm mit den Bauingenieuren vom ITB wurden auch Gespräche mit Gespräche an der Architekturfakultät des ITB und mit der Universitas Padjadjaran (UNPAD) geführt, zu denen die Fachhochschule Erfurt langjährige Kooperationen unterhält.

Quelle: Fachhochschule Erfurt Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Indonesien Themen: Bildung und Hochschulen

Eine Initiative vom

Projektträger