StartseiteAktuellesNachrichtenInformationsstrategie für berufliche Aus- und Weiterbildung in Australien gestartet

Informationsstrategie für berufliche Aus- und Weiterbildung in Australien gestartet

Berichterstattung weltweit

Ziel ist es, Vorurteilen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung zu begegnen sowie die Chancen in diesem Bereich gezielt aufzuzeigen.

Unter dem Slogan "real skills for real careers" werden eine ganze Reihe von (Kommunikations-)Inititativen konzipiert und vorgestellt, die Missverständnisse zum Themenfeld Berufsbildung in Australien ausräumen und für diesen Bildungsweg als Alternative zum Studium werben sollen.

Die stellvertrende australische Ministerin für Bildung- und Weiterbildung, Karen Andrews, erklärte anlässlich der Vorstellung der Strategie: "For too long, perceptions surrounding VET have been out of step with reality. Many parents are still inclined to encourage their children to go to university after leaving school, rather than consider a VET career pathway. Others are convinced that VET is only for traditional trades like plumbing and carpentry. We need to dispel those myths."

Zudem spricht sich das Strategiepapier für einen kollaborativen Ansatz aus, in dem Interessenvertreter aus Wirtschaft und Politik zusammenarbeiten.

Zum Nachlesen

Quelle: Ministerium für Bildung und Weiterbildung - Australien Redaktion: Länder / Organisationen: Australien Themen: Berufs- und Weiterbildung Fachkräfte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger