StartseiteAktuellesNachrichtenInnovation and Science Australia veröffentlicht "2030 Plan"

Innovation and Science Australia veröffentlicht "2030 Plan"

Berichterstattung weltweit

Das Strategiepapier enthält 30 Empfehlungen, wie Australien bis zum Jahr 2030 sein volles Innovationspotential entfalten kann.

Innovation and Science Australia (ISA) ist ein unabhängiges Gremium, das die australische Regierung zur strategischen Ausrichtung von Wissenschaft, Forschung und Innovation berät. Mit dem Ende Januar vorgestellten Plan Australia 2030: Prosperity through Innovation will ISA die Regierung dabei unterstützen, die Innovationskraft des Landes zu stärken und bis zum Jahr 2030 die vorhandenen Potentiale voll auszuschöpfen.

Dazu formuliert der Plan 30 Empfehlungen in den fünf Feldern: Bildung, Industrie, Regierung, Forschung und Entwicklung sowie Kultur. Unter anderem fordert ISA, dass das australische Bildungssystem dafür Sorge tragen müsse, dass die für das Jahr 2030 relevanten Kompetenzen vermittelt werden, so dass der Wirtschaft ausreichend gut ausgebildete Fachkräfte zur Verfügung stehen. In diesem Zusammenhang fordert die ISA auch Reformen in der Zuwanderungspolitik. Zudem müsse die Industrie mehr Anreize erhalten, in Forschung und Entwicklung zu investieren – insbesondere in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen – und junge Unternehmen stärker unterstützt werden. Grundsätzlich müsse die Regierung regulatorische Rahmenbedingungen schaffen, die Innovationen, auch im sozialen und öffentlichen Bereich, ermöglichen und die Effizienz ihrer bisherigen Bemühungen steigern. In den Bereichen Forschung und Entwicklung sei insbesondere die bessere Vermarktung der erzielten Ergebnisse von Bedeutung. Insgesamt müsse in Australien eine Innnovationskultur entfaltet werden, die etwa durch die Einführung sogenannter „National Missions“ erreicht werden könne. Als Beispiel für eine solche Mission schlägt die ISA vor, das Ziel auszurufen, Australien zur „gesündesten“ Nation der Welt zu machen.

Die Umsetzung des Planes erfordere laut ISA ein fokussiertes Vorgehen der gesamten australischen Regierung. Aus akademischen Kreisen wurde allerdings bereits Kritik am Plan laut, dem es in vielen Punkten an konkreten Zielen fehle.

Zum Nachlesen

Quelle: Innovation and Science Australia Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Australien Themen: Innovation Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger