StartseiteAktuellesNachrichtenInternationale Hochschule Bad Honnef und FIBAA-Akkreditierungskommission feiern gemeinsam die exzellente Qualität von fünf Studiengängen

Internationale Hochschule Bad Honnef und FIBAA-Akkreditierungskommission feiern gemeinsam die exzellente Qualität von fünf Studiengängen

In ihrer Sitzung am 21./22. März in Ludwigshafen hat die FIBAA-Akkreditierungskommission für Programme beschlossen, fünf Studiengänge der Internationalen Hochschule Bad Honnef (IUBH) für ihre exzellente Qualität mit dem FIBAA-Premium-Siegel auszuzeichnen. Die Übergabe der Akkreditierungsurkunden fand im feierlichen Rahmen am 28. April in Bad Honnef statt.

In der gestrigen Feierstunde in Bad Honnef hat Daisuke Motoki, Geschäftsführer der FIBAA, Professor Peter Thuy, Rektor der IUBH, die FIBAA-Premium-Urkunden für das sensationelle Ergebnis im Rahmen der Re-Akkreditierung der Bachelor-Studiengänge "Hospitality Management", "International Hospitality Management", "International Event Management", "Tourism Management" und "International Tourism Management" übergeben.

Für diese Studiengänge fand Herr Motoki lobende Worte. Im Rahmen seiner Laudatio würdigte er die Qualität der Bildung an der IUBH und hob insbesondere das moderne und marktgerechte Profil der re-akkreditierten Studiengänge hervor. Er betonte, dass der Erfolg dieser Programme nicht zuletzt durch die außerordentlich enge Partnerschaft der IUBH mit der Wirtschaft, die sorgfältige Auswertung der erhobenen Daten, die intensive Rückkopplung mit der Wirtschaft sowie die aufmerksame Marktbeobachtung ermöglicht wurde. Auch die gelungene Integration von Praxis und Theorie würdigte er. Dies wird insbesondere sichtbar in den eingesetzten didaktischen Methoden (wie Fallstudien, Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Workshops und Exkursionen) und in der Einbeziehung von Lehrbeauftragten und Gastreferenten.

Die IUBH versteht sich als eine der führenden Hochschulen in Deutschland und als anwendungsorientiertes Kompetenzzentrum für Lehre und Forschung im Bereich des Dienstleistungsmanagements im internationalen Kontext. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, motivierte Menschen zu hervorragenden Leistungen zu befähigen; sie durch zielgerichtete Bildungsangebote in der beruflichen und persönlichen Entwicklung zu fördern und sie auf zukünftige Führungsaufgaben in der internationalen Dienstleistungsindustrie vorzubereiten.

Quelle: Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Global Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger