StartseiteAktuellesNachrichtenInternationale Summer School "Marketingstrategien für den Tourismus in Thüringen" in Erfurt gestartet

Internationale Summer School "Marketingstrategien für den Tourismus in Thüringen" in Erfurt gestartet

An der Fachhochschule Erfurt ist am 26. August die neunte Internationale Summer School offiziell eröffnet worden. Ein erstes Treffen hatte es bereits am Samstag den 24. Augugst im Studentenzentrum Engelsburg gegeben. Jetzt befassen sich die Teilnehmenden aus Lettland, Polen, Russland, USA, Indien, der Ukraine, Tschechien, Pakistan und Deutschland bis zum Ende der ersten Septemberwoche mit dem Thema „Internationale Marketingstrategien für Tourismus in Thüringen“.

Von den angemeldeten 50 internationalen Gästen aus zehn Ländern konnten leider die fünf iranischen Studierenden mit ihrem Professor nicht anreisen. Ihnen wurde in diesem Jahr in Teheran ohne Begründung kein Visum erstellt. Und das, obwohl schon Flüge gebucht und Koffer gepackt waren. Prof. Dr. Klaus Merforth, Organisator der Summer School: „Wir sind traurig, dass die Teilnehmer von unserer Partnerhochschule in Esfahan nicht kommen konnten. Wir hätten sie auch in diesem Jahr gerne in Erfurt willkommen geheißen.“

FH-Präsidentin Prof. Dr. Kerstin Wydra begrüßte gemeinsam mit dem Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik im Thüringischen Wirtschaftsministerium, Jacob von Weizsäcker, die Teilnehmenden. Dieser hielt anschließend die Startvorlesung zur Summer School 2013. Am Nachmittag begrüßte Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein die Teilnehmer im Festsaal des Erfurter Rathauses, ehe das eigentliche Vorlesungsprogramm im Ratssitzungssaal begann: „Basics of Tourism Marketing“ durch den Erfurter Gründungs-Professor Steffen Schwarz.

Die internationalen Teilnehmer beschäftigen sich in fünf interkulturellen Gruppen mit internationalen Marketingstrategien und entwickeln dabei kreative Ansätze für den Tourismus in Thüringen. Die Ergebnisse werden am 6. September vorgestellt. Neben Vorlesungen von Wissenschaftlern und Praktikern (u.a. Erfurter Tourismus GmbH, Thüringer Tourismus Gesellschaft) gibt es ein kulturelles Rahmenprogramm und Fachexkursionen zu Unternehmen und Gesellschaften mit Bezug zu Tourismus (u.a. GolfRessort Blankenhain, EGA, Klassikerstadt Weimar oder Saalfelder Feengrotten).

Kontakt

Prof. Dr. Klaus Merforth (Projektleiter)
merforth(at)fh-erfurt.de
Tel. +49 179-2930398

Quelle: FH Erfurt Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: EU Indien Lettland Pakistan Polen Russland Tschechische Republik Ukraine USA Themen: Bildung und Hochschulen

Eine Initiative vom

Projektträger