StartseiteAktuellesNachrichtenIT-TRANS 2018: Kommunikationstechnologien

IT-TRANS 2018: Kommunikationstechnologien

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Das Thema Kommunikationstechnologien gehört zum vielfältigen Angebot der internationalen Konferenz und Fachmesse IT-TRANS 2018.

Mobiles und stabiles Internet im öffentlichen Personenverkehr hat bei Fahrgästen einen zentralen Stellenwert. Im Fernbus- und Bahnverkehr ist die kostenlose Internetnutzung über WLAN mittlerweile Standard. Und auch immer mehr Nahverkehrszüge bieten ihren Kunden diesen Service an. Eine hochleistungsfähige Breitbandanbindung und eine gute Netzwerkinfrastruktur schaffen die Grundlagen, um Kommunikationsbedürfnisse wie Fahrgast-WLAN und -Infotainment, die Zustandsüberwachung von Fahrzeugen oder die Erschließung von Passagier-Informationssystemen umzusetzen. Das Thema Kommunikationstechnologien gehört zum vielfältigen Angebot der internationalen Konferenz und Fachmesse IT-TRANS 2018. Rund 250 Aussteller aus mehr als 30 Ländern präsentieren vom 6. bis 8. März in der Messe Karlsruhe IT-Trends, Innovationen und intelligente Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr.

Quelle: Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH Redaktion: von Angela Ailinger, Karlsruher Messe- und Kongress GmbH Länder / Organisationen: EU Deutschland Global Themen: Information u. Kommunikation Mobilität

Eine Initiative vom

Projektträger