StartseiteAktuellesNachrichtenItalienisches Bildungsministerium stellt 1,7 Mrd. EUR für öffentliche Forschungseinrichtungen in 2018 zur Verfügung

Italienisches Bildungsministerium stellt 1,7 Mrd. EUR für öffentliche Forschungseinrichtungen in 2018 zur Verfügung

Berichterstattung weltweit

Förderfonds für öffentliche Forschungseinrichtungen und -institutionen für 2018 mit knapp 1,7 Mrd. EUR ausgestattet / 529 Mio. EUR davon werden für internationale Projekte bereitgestellt.

Am Montag hat der italienische Minister für Bildung, Hochschulwesen und Forschung, Marco Bussetti, eine Verordnung zur Finanzausstattung des Ordentlichen Fonds zur Finanzierung von Forschungseinrichtungen und Instituten (Fondo Ordinario per il finanziamento degli Enti e degli istituti di ricerca FOE) unterzeichnet. Der Fonds wird demnach über rund 1,7 Mrd. EUR für das Jahr 2018 verfügen. Alleine für den Betrieb der Forschungseinrichtungen wird mehr als eine Milliarde Euro bereitgestellt.

68 Mio. EUR werden zur Stabilisierung der Arbeitsverhältnisse von befristeten Angestellten in den Einrichtungen aufgewendet. Rund 24 Mio. EUR sind zur Finanzierung von Projekten von besonderem strategischen Interesse für das Land vorgesehen. Zudem enthält das Budget des FOE Mittel in Höhe von 36 Mio. EUR für Sonderprojekte und mehr als 529 Mio. EUR für internationale Projekte.

Zum Nachlesen

Quelle: Research Italy Redaktion: von Alexander Bullinger, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Italien Themen: Förderung Strategie und Rahmenbedingungen Infrastruktur

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger