StartseiteAktuellesNachrichtenItalienisches Forschungsministerium stellt Open Research Plattform vor

Italienisches Forschungsministerium stellt Open Research Plattform vor

Berichterstattung weltweit

Das italienische Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung (MIUR) hat sein "Open Research"-Projekt vorgestellt, mit dem Forschungsergebnisse der vergangenen zehn Jahre zugänglich gemacht werden.

Ziel des Projekts ist es, die Forschungsergebnisse, die aus MIUR-geförderten Forschungsprojekten in den letzten zehn Jahren hervorgegangen sind, öffentlich verfügbar zu machen. Die Initiative ist Teil der Maßnahmen zur Erhöhung der Effizienz und Wirksamkeit des nationalen italienischen Forschungsprogramms (PNR) 2015 – 2020. Insbesondere sollen die derzeit sehr fragmentiert und dezentral vorliegenden Daten zur Forschungsförderung und deren Ergebnisse konsolidiert und zentral verfügbar gemacht werden.

Zum Nachlesen:

Quelle: Research Italy Redaktion: Länder / Organisationen: Italien Themen: Innovation Information u. Kommunikation sonstiges / Querschnittsaktivitäten Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger