StartseiteAktuellesNachrichtenITB infoservice 06/11 vom 17. Juni

ITB infoservice 06/11 vom 17. Juni

Der ITB infoservice berichtet monatlich über strategische Entwicklungen in der internationalen Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik weltweit und ist eine wichtige Quelle für Entscheidungsträger in Politik, Wissenschaft und Forschung. Die einzelnen Meldungen werden ergänzt durch wertvolle Hintergrundinformationen, Kontextwissen sowie Verweise auf die Originaldokumente. Besondere Schwerpunktausgaben berichten fokussiert über ein aktuelles Thema oder eine Region. Die nächste Schwerpunktausgabe wird sich mit Forschung und Innovation als Bausteine der Integration im Donauraum beschäftigen und erscheint im Juli 2011.

ITB Infoservice 06/11 vom 17. Juni als PDF-Dokument herunterladen
(Hinweis: Quellen und Hintergrundinformationen zu den einzelnen Beiträgen sind im PDF-Dokument direkt verlinkt und können dort angeklickt werden.)

Inhalt dieser Ausgabe

Global

  • G8-Gipfel begrüßt OECD-Initiative zur Verbesserung multilateraler Forschungskooperation
  • OECD: Umweltschutz und Wachstum jetzt Hand in Hand
  • International Research Cooperation between Developed and Developing Countries: OECD Report Outlines Good Practice
  • World Meteorological Congress Sets Priorities for next Four Years – New Tools to Cope with Climate Change Impacts Top the Agenda
  • New Report: Megatrends in the Arctic
  • Plant Clinics Scheme to Boost Food Security
  • Africa’s First Ever Innovation Outlook
  • UNESCO Launches Global Partnership for Girls’ and Women’s Education
  • Local Engagement and Empowerment of Women Key to a Sustainable Future

EU / Europa

  • Bericht verdeutlicht Europas Innovationsnotstand und untersucht Fortschritte der Mitgliedstaaten
  • Kommission präsentiert strategisches Konzept für Rechte des geistigen Eigentums, um Kreativität und Innovation zu fördern
  • Clusters Create Winners
  • Ten Top Level Projects to Receive NOK 100 Million from Nordic Energy Research
  • New Publication: Research Cooperation with the Western Balkans

Frankreich

  • Förderung langfristiger Partnerschaften zwischen Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industrie

Großbritannien

  • UK Proposes Fourth Carbon Budget: Emissions to Be Cut by 50 % by 2025
  • Cable Announces Major Investment in Green Technology
  • EPSRC Interim Arrangements for Equipment Funding
  • Government Publishes Position Paper on Future EU Funding for Research and Innovation
  • The Hargreaves Report Shows Potential to Boost Economy
  • Baroness Wilcox Launches Peer to Patent in the UK
  • UK Takes the Helm of International Effort to Provide Satellite Images in Times of Crisis

Russland

  • OECD Review of Innovation Policy: Russian Federation

USA

  • Panel Wants NIGMS to Stop Funding Glue Grants
  • Appeals Court Rules in Favor of Federal Funding for Human Embryonic Stem Cell Research

Ägypten

  • Zewail Science and Technology City
  • Egypt to Create up to 50,000Research Jobs

Dänemark

  • Easier and Cheaper Access to Research is Crucial to Growth
  • Denmark in European Network to Increase Interest in Science and Technology
  • Danish Researchers Ranked Highest in the Nordic Region

Finnland

  • Academy’s International Collaboration to Be Strengthened
  • Finland to Receive National Strategy for Marine and Maritime Research
  • Strengthening the Position of Scientific Research More Important than Having a Science Minister

Irland

  • Bruton announces €55million initiatives aimed at commercialising R&D
  • Minister Sherlock Announces Funding Boost for High-potential Irish Biomedical Research Projects
  • Minister Sherlock Announces 24 Million Euro Boost for Telecommunications Research Centre
  • Avoiding Internet Congestion the Smart Way

Niederlande

  • Holland Alumni Conference Brings Together Graduates from All over the World
  • The Netherlands Can Remain a Leading Player in Earth Science Research

Norwegen

  • New Work Programmes: Renewal of Health Science Research
  • Statistical Goldmine of RCN Grant Data Launched

Österreich

  • 2011 erstmals mehr als acht Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung investiert
  • Töchterle: EU-Innovationsbericht ist erfreuliches Zeugnis und Auftrag zugleich

Schweden

  • Research Strategy for the Policy Areas of the Swedish Ministry of Health and Social Affairs
  • Commission to Evaluate Initiatives in Strategic Research Areas

Schweiz

  • Schweizer Forscher erreichen neuen Weltrekord für Energieeffizienz von Solarzellen
Impressum

Herausgeber

Logo VDI Technolgiezentrum GmbH

VDI Technologiezentrum GmbH
Abteilung Grundsatzfragen von Forschung,
Technologie und Innovation
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

 

Logo Internationales Büro des BMBF

Internationales Büro des BMBF
beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Heinrich-Konen-Str. 1
53227 Bonn

Beauftragt vom

Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Referat 211
53170 Bonn

Redaktion
Dr. Andreas Ratajczak (Gesamtredaktion)
Tel. 0211/6214-494
E-Mail: ratajczak(at)vdi.de

Jana Wolfram (Länderkoordination)
Tel. 0228/3821-1113
E-Mail: jana.wolfram(at)dlr.de 

Dr. Silke Stahl-Rolf (Themen- und Clustermonitoring)
Tel. 0211/6214-632
E-Mail: stahl-rolf(at)vdi.de

Erscheinungsweise

monatlich online unter

ISSN 1869-9596

Die Informationen wurden redaktionell überarbeitet, werden jedoch zur Wahrung der Aktualität in der Originalsprache der Quelle wiedergegeben.

Abonnement
kostenfrei unter www.kooperation-international.de

Archiv
<link global themes international dokumente external-link-new-window>www.kooperation-international.de/global/themes/international/dokumente/#subtyp5

Wenn Sie Themenvorschläge für die nächste Ausgabe haben, sprechen Sie uns an.

Quelle: VDI Technologiezentrum GmbH Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global G7 / G20 OECD UNESCO EU Frankreich Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Russland USA Ägypten Dänemark Finnland Irland Niederlande Norwegen Österreich Schweden Schweiz Themen: Umwelt u. Nachhaltigkeit Wirtschaft, Märkte Geowissenschaften Lebenswissenschaften Innovation Fachkräfte Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen Strategie und Rahmenbedingungen Ethik, Recht, Gesellschaft Netzwerke Energie Förderung Infrastruktur Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger