StartseiteAktuellesNachrichtenJacques Delors Institut – Berlin: Neuer europapolitischer Thinktank gegründet

Jacques Delors Institut – Berlin: Neuer europapolitischer Thinktank gegründet

Mit Studien, Analysen und Diskussionsbeiträgen will das Institut europapolitische Themen noch stärker auf die politische Agenda bringen. Die feierliche Eröffnung findet im Frühjahr 2014 statt.

Die Hertie School of Governance und Notre Europe – Jacques Delors Institut in Paris haben das „Jacques Delors Institut – Berlin“ gegründet. António Vitorino, Präsidiumsmitglied von Notre Europe – Jacques Delors Institut, und dessen Direktor Yves Bertoncini sowie Dekan Professor Helmut Anheier und Geschäftsführerin Anna Herken für die Hertie School unterzeichneten am 15. Januar den Gründungsvertrag für den neuen europapolitischen Thinktank.

Henrik Enderlein, Professor für politische Ökonomie an der Hertie School, ist Direktor des neuen Instituts mit Sitz am Pariser Platz 6 (Allianz Stiftungsforum). Die Gründung geht zurück auf eine Initiative des langjährigen EU-Kommissionspräsidenten Jacques Delors und des verstorbenen Präsidenten von Notre Europe – Jacques Delors Institut Tommaso Padoa-Schioppa.

Mit der Institutsgründung in Berlin tragen Notre Europe – Jacques Delors Institut und die Hertie School der Tatsache Rechnung, dass die europäischen Hauptstädte neben Brüssel als europapolitische Schaltstellen weiter an Bedeutung gewinnen. In der Startphase will sich das Jacques Delors Institut – Berlin vor allem auf die Begleitung der Europawahlen im Mai sowie auf die Europapolitik der neuen Bundesregierung konzentrieren.

Quelle: IDW Nachrichten / Hertie School of Governance Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: EU Frankreich Themen: Innovation Strategie und Rahmenbedingungen sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Eine Initiative vom

Projektträger