StartseiteAktuellesNachrichtenJapan: MAFF und Toyota arbeiten an neuem Algen-Bio-Kraftstoff

Japan: MAFF und Toyota arbeiten an neuem Algen-Bio-Kraftstoff

Die Nikkei-Wirtschaftszeitung berichtet, dass das Ministry of Agriculture, Forestry and Fisheries (MAFF) gemeinsam mit Toyota und führenden japanischen Universitäten an einem neuen Bio-Kraftstoff forschen wird.

Dabei wird aus bestimmten Algen ein Öl als Ersatz für Diesel und Benzin gewonnen. Die Marktreife soll bis 2020 erreicht sein. 10 bis 20 Prozent des japanischen Erdölbedarfs könnten zukünfitg mit dem Algen-Kraftstoff ersetzt werden.

Quelle: Cluster Business Japan (DIHK Japan/JAPAN-CONNECT) Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Japan Themen: Energie Umwelt u. Nachhaltigkeit Lebenswissenschaften Netzwerke

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger