StartseiteAktuellesNachrichtenKanada investiert in Ausbildung junger Afrikaner

Kanada investiert in Ausbildung junger Afrikaner

Berichterstattung weltweit

In den nächsten vier Jahren wird Kanada 15,3 Millionen Dollar in die Ausbildung und Beschäftigung junger Afrikaner investieren.

In Zusammenarbeit mit der kanadischen Organisation Digital Opportunity Trust (DOT) sollen jungen Frauen und Männern auch unternehmerische Fähigkeiten vermittelt werden. Das Projekt „Digital Liveliehoods: Youth and the Future of Work at Scale“ wird rund 200.000 jungen Menschen in Ghana, Kenia, Malawi, Marokko, Ruanda, Senegal, Tansania und Sambia zugute kommen.

Zum Nachlesen

Quelle: Kanada-Newsletter 49+50/2015, 8. Dezember 2015 Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Kanada Ghana Kenia Marokko Ruanda Senegal sonstige Länder Themen: Förderung Fachkräfte

Eine Initiative vom

Projektträger