StartseiteAktuellesNachrichtenKanada und Europäische Union vereinbaren engere Zusammenarbeit bei Spitzenclustern

Kanada und Europäische Union vereinbaren engere Zusammenarbeit bei Spitzenclustern

Berichterstattung weltweit

Kanadische Supercluster können künftig enger mit europäischen Partnern kooperieren.

Im Rahmen des EU-Canada Cluster Matchmaking Events vom 5. – 7. Juni haben die EU-Kommission und das kanadische Ministerium für Innovation, Wissenschaft und wirtschaftliche Entwicklung in Toronto ein Abkommen zur Förderung der transatlantischen Cluster-Zusammenarbeit unterzeichnet. Auf Basis des im September 2017 in Kraft getretenen Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA) zwischen Kanada und der EU gewährt die Vereinbarung den fünf kanadischen Innovations-Superclustern mehr Möglichkeiten, strategische Partnerschaften mit Unternehmen aus der Europäischen Union zu schließen und Kooperationen mit EU-Clusterorganisationen einzugehen.

Navdeep Bains, kanadischer Minister für Innovation, Wissenschaft und wirtschaftliche Entwicklung, sagte anlässlich der Unterzeichnung:

"Canada’s five superclusters are set to become major engines of growth, building on Canada’s image as a global innovation centre and world leader in research and development. Today’s arrangement will better enable cooperation between our superclusters and their European counterparts. It is because of CETA that we are able to pursue these great opportunities in the European market. This is a tremendous advantage that will help drive innovation and growth both here in Canada and across Europe."

Elżbieta Bieńkowska, EU-Kommissarin für den Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum und kleine und mittlere Unternehmen, dazu:

"The EU and Canada are natural partners for clusters. Companies from both sides of the Atlantic can pool their knowledge and innovation potential to build a strong industrial foundation. We have an interest to intensify our cooperation in a more strategic and sustainable manner—not the least to fully use the opportunities offered by CETA."

Zum Nachlesen

Quelle: Government of Canada / European External Action Service Redaktion: von Alexander Bullinger, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Kanada EU Themen: Netzwerke

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger