StartseiteAktuellesNachrichtenKanada zieht erste Zwischenbilanz zum Innovation and Skills Plan

Kanada zieht erste Zwischenbilanz zum Innovation and Skills Plan

Berichterstattung weltweit

Der kanadische Minister für Innovation, Wissenschaft und wirtschaftliche Entwicklung, Navdeep Bains, hat einen Bericht über die ersten zwei Jahre des Innovation and Skills Plan vorgelegt.

Mit dem Haushaltsjahr 2017 hat die kanadische Regierung den langjährig angelegten Innovation and Skills Plan verabschiedet. Der Plan ist ein umfassender Ansatz zur Bereitstellung von Innovationsprogrammen und -dienstleistungen, die Unternehmen in allen Phasen des Wachstums unterstützen sollen, sich an eine sich rasch entwickelnde digitale Wirtschaft anzupassen. Er adressiert die Bereiche fortgeschrittene Fertigungstechnologien, Agrar- und Ernährungswirtschaft, saubere Technologien, digitale Industrien, Gesundheits- und Biowissenschaften sowie saubere Ressourcen. Als Ziele wurden u. a. definiert:

  • Steigerung der Exporte von Waren und Dienstleistungen – u. a. aus moderner Fertigung und auf Grundlage von sauberen Ressourcen – um 30 Prozent bis 2025;
  • Erhöhung des Anteils sauberer Technologien am Bruttoinlandsprodukt;
  • Verdoppelung der Zahl wachstumsstarker Unternehmen, insbesondere in den Bereichen Digitales, saubere Technologien und Gesundheitstechnologien, von 14.000 auf 28.000 bis 2025.

Am 20. Februar hat der kanadische Minister für Innovation, Wissenschaft und wirtschaftliche Entwicklung, Navdeep Bains, einen ersten Fortschrittsbericht vorgelegt. Daraus gehen erste Zwischenergebnisse und erwartete Entwicklungen hervor, darunter:

  • Das CanCode program, ein Programm zur Vermittlung von digitalen Kompetenzen und Codierfähigkeiten, hat 1 Million Schülerinnen und Schüler sowie 53.000 Lehrerinnen und Lehrer erreicht.
  • Im Rahmen der Global Skills Strategy, mit der hochqualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland einfacher in den kanadischen Arbeitsmarkt integriert werden sollen, wurden über 40.000 Jobs geschaffen.
  • Die Innovations Superclusters Initiative soll zu einem Wachstum von 50 Mrd. CAD in den nächsten zehn Jahren beitragen.
  • Über das Industrial Research Assistance Program des National Research Council werden jährlich mehr als 8.000 High-Potential-Firmen dabei unterstützt, ihre Produkte und Dienstleistungen auf internationalen Märkten anzubieten.

Der vollständige Report Building a Nation of Innovators kann hier heruntergeladen werden.

Zum Nachlesen

Quelle: Government of Canada Redaktion: von Alexander Bullinger, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Kanada Themen: Berufs- und Weiterbildung Innovation Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger