StartseiteAktuellesNachrichtenKfW IPEX-Bank und DEG eröffnen Repräsentanz in Singapur

KfW IPEX-Bank und DEG eröffnen Repräsentanz in Singapur

Im Rahmen eines feierlichen Kundenempfangs nehmen heute die beiden KfW-Tochtergesellschaften KfW IPEX-Bank und DEG offiziell die Geschäfte ihrer neuen, gemeinsamen Repräsentanz in Singapur auf.

In Anwesenheit der deutschen Botschafterin Angelika Viets und hochrangiger Unternehmensvertreter eröffnen KfW Vorstandsmitglied Dr. Norbert Kloppenburg gemeinsam mit Christian K. Murach und Markus Scheer, beide Mitglieder der Geschäftsführung der KfW IPEX-Bank, sowie Bruno Wenn, Sprecher der Geschäftsführung der DEG, das Büro in der Metropole, die als Handelsdrehscheibe für Waren und Finanzen im asiatischen Raum gilt.

Die KfW IPEX-Bank und die DEG, beide 100-prozentige Töchter der KfW, unterhalten die neue Repräsentanz gemeinsam. "Das Angebot der beiden Finanzierer ergänzt sich hervorragend, denn der asiatische Markt fragt klassische Produkte der Exportfinanzierung ebenso nach wie Instrumente zur Finanzierung von Direktinvestitionen. Als deutsche Förderbank ist die KfW in beiden Feldern sehr aktiv", sagt Dr. Norbert Kloppenburg, der neben seinem Amt im Vorstand der KfW auch den Vorsitz des Aufsichtsrates der KfW IPEX-Bank sowie den ersten stellvertretenden Vorsitz des Aufsichtsrates der DEG inne hat.

"Singapur ist das wichtigste Finanzzentrum in der Region und ein idealer Standort für internationale Unternehmen, die den Stadtstaat als Sprungbrett in die Länder des ASEAN-Verbundes sowie nach Australien nutzen. Um die deutsche Exportwirtschaft und deutsche Investoren bei ihren Aktivitäten in der Region noch besser unterstützen zu können - Deutschland ist der wichtigste europäische Handelspartner der ASEAN-Staaten -, haben wir uns für den Standort Singapur entschieden", so Christian K. Murach. "Die DEG ist durch die neue Repräsentanz näher bei ihren Kunden. Sie kann von dort die Akquisition in Asien ausbauen und sich enger mit wichtigen Multiplikatoren vernetzen. Dazu gehören regionale Banken, Fonds, Wirtschaftsprüfungs- und Rechtsanwaltskanzleien.", kommentiert Bruno Wenn den Aufbau der neuen Repräsentanz.

Nach der Genehmigung und Lizenzerteilung durch die Aufsichtsbehörde in Singapur wurde das Büro bereits Ende vergangenen Jahres bezogen und mit der Anbahnung erster Geschäfte begonnen. Geleitet wird die Repräsentanz von Wolfgang Kassel (KfW IPEX-Bank) und Dr. Hubertus Pleister (DEG). Die KfW IPEX-Bank unterhält damit neben einer Niederlassung in London weltweit neun Repräsentanzen (Abu Dhabi, Bangkok, Istanbul, Johannesburg, Moskau, Mumbai, New York, São Paulo, Singapur). Die DEG ist ebenfalls in einer Reihe von Schwerpunktregionen mit zwölf eigenen Außenbüros oder Vertretungen präsent (Accra, Bangkok, Beijing, Istanbul, Jakarta, Johannesburg, Lima, Moskau, Nairobi, New Delhi, São Paulo, Mexico City). Insgesamt arbeiten Vertreter der KfW Bankengruppe weltweit in mehr als 70 Städten.

Kontakt:

Anja Strautz
Telefon: 0221 / 49 86 1474
E-Mail: presse(at)deginvest.de

Quelle: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH Redaktion: von Miguel Krux Länder / Organisationen: Singapur Themen: Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger