StartseiteAktuellesNachrichtenLEGO Cuusoo: Kunden entwickeln eigene LEGO-Produkte

LEGO Cuusoo: Kunden entwickeln eigene LEGO-Produkte

Innovation aus der Praxis

Sobald eine Produktidee mehr als 10.000 Unterstützer auf der Plattform findet, überprüft LEGO das Konzept, um es eventuell auf den Markt zu bringen.

Gelangt das Produkt zur Marktreife, wird der Nutzer mit 1% des Nettoumsatzes beteiligt. Seit 2011 hat LEGO so sechs neue Produkte entwickelt. Für dieses Projekt kooperiert LEGO mit dem japanischen Unternehmen Cuusoo, das bereits seit 1998 kundenbasierte Produkte herstellt.

Quelle: LEGO Cuusoo Redaktion: Länder / Organisationen: Dänemark Japan Themen: Innovation Wirtschaft, Märkte

Eine Initiative vom

Projektträger