StartseiteAktuellesNachrichtenMarch for Science: Internationale Solidarität mit der US-Wissenschaft

March for Science: Internationale Solidarität mit der US-Wissenschaft

Berichterstattung weltweit

Mit einem Marsch für die Wissenschaft am 22. April werden Menschen in den USA und weltweit für Wissenschaft und Forschung demonstrieren.

In Reaktion auf die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten und dessen kritischen Äußerungen zur Bedeutung von Wissenschaft und Forschung formierte sich über Soziale Medien schnell Widerstand in der Wissenschaftsgemeinde der USA. Daraus ist eine internationale Bewegung erwachsen, die in hunderten Städten weltweit am 22. April mit einem March for Science für die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung für Politik und Gesellschaft demonstriert.

Eine interaktive Karte zeigt in welchen Städten – darunter acht deutsche Städte – entsprechende Veranstaltungen geplant sind.

Zum Nachlesen

Quelle: Science / March for Science Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global USA Themen: Ethik, Recht, Gesellschaft sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger