StartseiteAktuellesNachrichtenNeue Eurydice-Publikation: Übersicht über Regelungen zu Studiengebühren und Studienförderung in den europäischen Ländern

Neue Eurydice-Publikation: Übersicht über Regelungen zu Studiengebühren und Studienförderung in den europäischen Ländern

Berichterstattung weltweit

Wenn man darüber nachdenkt zu studieren, spielt es eine große Rolle, wie teuer die Ausbildung ist. Daran knüpfen sich Fragen wie: Muss man Studiengebühren bezahlen? Gibt es eine Förderung? Für wen sind Stipendien möglich? Die Antworten darauf unterscheiden sich zwischen den europäischen Ländern und teilweise auch innerhalb der Länder (insbesondere in föderalen Strukturen).

Eine Übersicht über die Regelungen zu Studiengebühren und Studienförderung in den europäischen Ländern bietet die Eurydice-Publikation "National Student Fee and Support Systems in European Higher Education 2017/2018", die nun erhältlich ist. Diese Übersicht erscheint jährlich mit aktualisierten Informationen.

Die Informationen umfassen die 28 EU-Mitgliedstaaten sowie Bosnien und Herzegowina, die Schweiz, Island, Liechtenstein, Montenegro, die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Norwegen, Serbien und die Türkei.

Quelle: Neues von Eurydice, EU-Büro des BMBF Redaktion: von Miguel Krux Länder / Organisationen: EU Themen: Bildung und Hochschulen Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger