StartseiteAktuellesNachrichtenNeue iMOVE-Informationen über den Bildungsmarkt USA

Neue iMOVE-Informationen über den Bildungsmarkt USA

In den USA steigt der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften vor allem auf mittlerem technischem Qualifikationsniveau, den das eigene Bildungssystem zurzeit nicht decken kann.

Deutsche Industrieunternehmen machen an ihren amerikanischen Niederlassungen vor, wie effektiv betriebliche Qualifizierungsmaßnahmen wirken. Aber auch andere deutsche Anbieter beruflicher Aus- und Weiterbildung treffen in den USA auf gute Geschäftsperspektiven. Für sie macht iMOVE neue Informationen über den Bildungsmarkt USA zugänglich. Zwei Publikationen und eine Veranstaltung dienen als praktische Handreichungen für die Erschließung dieses herausfordernden, aber auch attraktiven Marktes.

Die "Marktstudie Vereinigte Staaten von Amerika für den Export beruflicher Aus- und Weiterbildung" beschreibt und analysiert das Bildungssystem vor dem Hintergrund seiner wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen. Die Studie, die iMOVE selbst recherchiert und verfasst hat, konzentriert sich auf die berufliche Bildung, den Aus- und Weiterbildungsmarkt und die Exportchancen, speziell für Anbieter aus Deutschland. Erfolgreiche Pilotprojekte und Investitionsvorhaben verweisen beispielhaft auf aktuelle Bildungsmarkttrends. Ausführliche Kontaktdaten der relevanten Regierungsstellen, Institutionen und Verbände vor Ort ergänzen die Informationen.

Die Broschüre "Developing Skills for Employability with German Partners – 8 Success Stories from the USA" stellt deutsche Aus- und Weiterbildungsanbieter mit konkreten Projekten in den USA vor. Die Erfolgsbeispiele veranschaulichen, welche Leistungsangebote bei amerikanischen Partnern und Kunden ankommen.

Die iMOVE-Marktstudien über 25 Länder weltweit und Best-Practice-Broschüren für verschiedene Länder und Regionen sind kostenlos erhältlich.

Alle Publikationen sind online verfügbar unter www.imove-germany.de/publikationen und können unter info(at)imove-germany.de in der Druckfassung bestellt werden.

Zusätzlich veranstaltet iMOVE am 17. September 2013 einen Round-Table USA mit Bildungsexperten aus öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen in Bonn.

Quelle: iMOVE Redaktion: von Frida Salge Länder / Organisationen: USA Themen: Wirtschaft, Märkte Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger