StartseiteAktuellesNachrichtenNeun europäische Clustermanagements mit „Gold“ ausgezeichnet

Neun europäische Clustermanagements mit „Gold“ ausgezeichnet

Das Thema „Exzellentes Clustermanagement“ hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Seit Sommer 2012 haben entsprechende Organisationen die Möglichkeit, sich ihre exzellente Arbeit bescheinigen zu lassen.

Das Gold-Label der European Cluster Excellence Initiative würdigt exzellentes Clustermangement. Voraussetzung ist das erfolgreiche Bestehen einer zweitägigen Zertifizierung, währenddessen der Exzellenzgrad anhand von 31 Indikatoren überprüft wird. Bereits neun Clustermanagements aus Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweden, Norwegen, Frankreich und Spanien haben den Gold-Label-Prozess erfolgreich bestanden. Wiederum über 350 Clustermanagement-Organisationen aus 26 Ländern weltweit haben die 1. Stufe, den „Bronze-Label-Prozess“ im Rahmen eines Benchmarkinginterviews erfolgreich absolviert. Darunter alle Innovationscluster aus Deutschland, die in der Maßnahme „go-cluster“ mitwirken, und ein Großteil der Spitzencluster.

Quelle: Clusterplattform Deutschland Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Dänemark Frankreich Norwegen Österreich Schweden Spanien Themen: Netzwerke

Eine Initiative vom

Projektträger