StartseiteAktuellesNachrichtenNorwegen: Über 200 Mio. Euro für unabhängige Forschungsprojekte im FRIPRO-Programm

Norwegen: Über 200 Mio. Euro für unabhängige Forschungsprojekte im FRIPRO-Programm

Berichterstattung weltweit

In der aktuellen Förderrunde wurden 132 Forschungsprojekte und junge Nachwuchswissenschaftler unterstützt sowie Mobilitätszuschüsse gewährt.

Die Finanzierung erfolgt dabei gemeinsam durch Hochschulen, Forschungseinrichtungen und dem norwegischen Ministerium für Bildung und Forschung. Unterstützt werden insgesamt 71 Forschungsprojekte und 47 Nachwuchsforscher. Die FRIPRO-Mobilitätszuschüsse wurden dieses Jahr zum zweiten Mal ausgeschrieben, 14 von 90 Antragsstellern wurden ausgewählt. Damit hat sich die Zahl der Anträge im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt.

Der norwegische Bildungs- und Forschungsminister Torbjørn Røe Isaksen kommentierte: „This is a boost of epic proportions for independent research projects. It will ensure good, long-term funding for research groups that have the potential to reach the top of their field internationally.”

Zum Nachlesen:

Quelle: RCN Norwegischer Forschungsrat Redaktion: Länder / Organisationen: Norwegen Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger