StartseiteAktuellesNachrichtenOpen Science: Japan stellt überarbeitete Richtlinie für offenen Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen und Forschungsdatenmanagement vor

Open Science: Japan stellt überarbeitete Richtlinie für offenen Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen und Forschungsdatenmanagement vor

Berichterstattung weltweit

Die japanische Agentur für Wissenschaft und Technologie JST hat Anfang April ihre überarbeitete Open Science Policy und eine ebenfalls angepasste Leitlinie zu deren Umsetzung veröffentlicht. Diese enthalten Vorgaben zum offenen Zugang zu Forschungspublikationen und zur Verwaltung von Forschungsdaten.

Mit der Verabschiedung des 6. Basisplan für Wissenschaft und Technologie hat Japan im März 2021 das Ziel angegeben, die digitale Transformation der Forschung im Sinne einer offenen Wissenschaft voranzutreiben. Die Japan Science and Technology Agency (JST) stellte dazu im April 2022 ihre überarbeitete „Policy on Open Access to Research Publications and Research Data Management“ (JST Open Science Policy) vor.

Die Richtlinie definiert, unter Berücksichtigung aktueller Open Science-Trends innerhalb und außerhalb Japans, die grundsätzliche Haltung der JST zum offenen Zugang zu Forschungspublikationen und zur Verwaltung von Forschungsdaten. Forschende, die an JST-finanzierten Projekten teilnehmen, sind verpflichtet ihre Forschungsergebnisse entsprechend zugänglich zu machen. Festgeschrieben ist unter anderem, dass Publikationen binnen 12 Monaten nach ihrer Veröffentlichung frei zur Verfügung gestellt werden müssen. Vor Beginn der Forschungsarbeit muss der JST zudem ein Datenmanagementplan vorgelegt werden, der die Aufbereitung und Bereitstellung der Daten nach den Vorgaben der JST verbindlich regelt. Dieser soll auch Regeln für die Wiederverwendung der bereitgestellten Daten enthalten.

Die ebenfalls überarbeiteten Implementation Guidelines bieten Forschenden eine Hilfestellung bei der Umsetzung der JST Open Science Policy.

Zum Nachlesen

Quelle: Japan Science and Technology Agency Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Japan Themen: Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger