StartseiteAktuellesNachrichtenPanasonic investiert 100 Mrd. Yen in Sanyos Solar-Geschäft

Panasonic investiert 100 Mrd. Yen in Sanyos Solar-Geschäft

Nach der Akquisition von Sanyo Ende letzten Jahres kündigte Panasonic am Freitag an, in den kommenden vier Jahren 100 Mrd. Yen (etwa 770 Mio. Euro) in das Solar-Geschäft des neuen Tochterunternehmens zu investieren. Bei der Produktion von Solarzellen soll Sanyo bis 2012 Marktführer in Japan werden und bis 2015 weltweit zur Nr. 3 weltweit aufsteigen.

Im Jahr 2018 wird das Unternehmen Panasonic, ehemals Matsushita, 100 Jahre alt. Bis zu diesem Zeitpunkt möchte man einen Umsatz von insgesamt mehr als 10 Billionen Yen (etwa 77 Mrd. Euro) erzielen, davon soll der Energiebereich bis zu 3 Billionen Yen erwirtschaften. Für das laufende Fiskaljahr 2009/2010 erwartet Panasonic einen Umsatz von etwa 7 Billionen Yen.

Sanyo soll, um die Wachstumsziele des Konzerns zu erreichen, auch intensiv im Bereich Lithium-Ionen-Batterien, wo man einen Weltmarktanteil von 35 Prozent inne hat, unterstützt werden.

Panasonic sieht sich in starkem Wettbewerb mit dem koreanischen Branchenführer Samsung (Umsatz 2009: 120 Mrd. Dollar). Die Japaner möchten, um hier bestehen zu können, in neue hochqualitative Technologien u. a. in den Bereichen Haushaltselektronik, weiße Ware und Energiemanagement investieren.

Panasonics Präsident Ohtsubo ist davon überzeugt, dass sein Unternehmen von Synergieeffekten in der Kooperation mit Sanyo profitieren und so seine Wettbewerbsfähigkeit weiter steigern kann. In einem Vortrag im Rahmen der Akquisitionsankündigung im Dezember 2008 hieß es, es würden Synergieeffekte in Höhe von 80 Mrd. Yen erzielt werden. Allein die Geschäftsfelder „neue Technologien“ bei Sanyo würden hierzu 40 Mrd. Yen beitragen. Zuletzt jedoch wollte Herr Ohtsubo keine Aussagen mehr treffen. Man befinde sich derzeit in Gesprächen mit Sanyo, in denen Synergien gefunden werden sollten. Er betonte, dass „beiderseitige Stärken erforscht und Dinge, die beendet werden sollten, auch sicher beendet werden“.

In Verbindung stehende Nachrichten bei japan-cluster.net:

Quelle: japan-cluster.net Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Japan Themen: Wirtschaft, Märkte Energie Netzwerke

Eine Initiative vom

Projektträger