StartseiteAktuellesNachrichtenParticular GmbH auf der nano tech 2011 in Tokio

Particular GmbH auf der nano tech 2011 in Tokio

Vom 16. bis 18. Februar findet in Tokio, Japan, die weltgrößte Nanotechnologie-Ausstellung statt, auf der sich auf dem Deutschen Pavillon auch die deutsche Nanotechnologie-Branche präsentiert. Die Particular GmbH aus Hannover nimmt erstmals an der nano tech teil. Sie bereichert die Technologieausstellung um ein physikalisches Nanopartikel-Herstellungsverfahren.

Particular ist das weltweit erste Unternehmen, das Nanopartikel in Flüssigkeiten nicht über chemische Syntheserouten, sondern mit einem physikalischen Laserabtragsverfahren produziert, das sehr reine und oberflächenaktive Partikel erzeugt.

Diese Nanopartikel sind aus verschiedensten Metallen, Legierungen oder Keramiken verfügbar und sind stabil in Wasser, Aceton oder anderen Lösungsmitteln dispergiert. Die Reinheit, Vielfalt und Flexibilität prädestinieren die Produkte für schnelle nanotechnologische Forschung und Entwicklung. Die Kolloide sind zugleich auch in großen Mengen erhältlich. Particular präsentiert auf der Ausstellung Nanopartikel-Dispersionen aus Gold, Silber, Platin und Titan.

Über Particular GmbH
Particular ist ein Nanotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Hannover und hat seinen Geschäftsbetrieb im Juli 2010 aufgenommen. Das Start-up ist das erste Unternehmen, das einen Laserabtrag in Flüssigkeiten zur Produktion von Nanopartikeln nutzt. Die Partikel sind hochrein und geladen, und die flüssigen Dispersionsmedien sorgen für hohe Qualität und sichere Handhabbarkeit.

Quelle: Particular GmbH Redaktion: Länder / Organisationen: Japan Themen: Netzwerke Physik. u. chem. Techn. Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger