StartseiteAktuellesNachrichtenPartner für Aufbau unternehmensinterner Fachhochschule in Indien gesucht

Partner für Aufbau unternehmensinterner Fachhochschule in Indien gesucht

Bharat Forge Limited, ein führendes indisches Technologieunternehmen, sucht einen deutschen Partner für den Aufbau und die Durchführung postgradualer Weiterbildungen und für den Aufbau einer unternehmensinternen Fachhochschule.

Das Unternehmen "Bharat Forge Limited" (BFL) mit Hauptsitz in Pune (Bundesstaat Maharashtra) gehört zu den indischen Technologieführern in der Automobilzulieferbranche. Zu seinen Kunden gehören unter anderem deutsche Unternehmen der Automobilindustrie sowie Hersteller aus den Bereichen Luftfahrt, Energieerzeugung, Öl- und Gasförderung.

Zur Festigung ihrer Technologieführerschaft beabsichtigt die BFL, für das ingenieurtechnische Führungspersonal unternehmensinterne (postgraduale) Weiterbildungsstrukturen mit den folgenden drei Schwerpunkten aufzubauen:

  • Verfahrenstechnik (Process design, Manufacturing system design, Prozessoptimierung, Automatisierung),
  • Fertigungstechnik (Produktionsmanagement, Total-Quality-Management, neue Verfahren der Umformtechnik und Metallbearbeitung, Mechatronik und Automatisierung) und
  • Wirtschaftsingenieurwesen.

Die Voraussetzungen in Indien genügen den Anforderungen und Erwartungen der BFL nicht. Daher wird ein deutscher Wissenspartner - eine technische Universität oder Fachhochschule - mit den genannten Schwerpunkten gesucht.

Der Partner unterstützt das indische Unternehmen im Rahmen einer langfristigen Dienstleistungsvereinbarung. Dabei soll das Technologie- und Innovationszentrum der BFL (Kalyani Centre for Technology & Innovation KCTI) nach Vorstellungen der Konzernführung zu einer eigenen "Fachhochschule" entwickelt werden.

iMOVE wurde in Zusammenarbeit mit der deutsch-indischen Handelskammer in Pune gebeten, die BFL bei der Suche nach einer geeigneten und an einer diesbezüglichen (kommerziellen) Zusammenarbeit interessierten deutschen Hochschuleinrichtung zu unterstützen.

Technisch ausgerichtete Universitäten oder Fachhochschulen oder ähnliche höhere technische Bildungseinrichtungen, die Interesse an einer Kooperation mit der BFL haben, reichen bitte bis 14. August 2015 bei iMOVE eine formlose Interessenbekundung per E-Mail ein.

Ansprechpartner

Ulrich Meinecke
0228 107-1770
meinecke(at)imove-germany.de

Quelle: iMOVE Redaktion: von , DLR Projektträger, Europäische und internationale Länder / Organisationen: Indien Themen: Bildung und Hochschulen Engineering und Produktion Fachkräfte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger