StartseiteAktuellesNachrichtenPortal Globales Lernen mit neuem Design und verbesserter Suche

Portal Globales Lernen mit neuem Design und verbesserter Suche

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Das Portal Globales Lernen, das zentrale Internetangebot zum Globalen Lernen und zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) im deutschsprachigen Raum, wurde grundlegend überarbeitet. Die Nutzerinnen und Nutzer erwartet eine attraktive und übersichtliche Website, die das umfassende Informations- und Bildungsangebot im Bereich Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung optimal zugänglich macht.

Im Zentrum des relaunchten Portals steht eine komplexe Suchfunktion mit vielen Filtermöglichkeiten, über die alle Angebote des Portals erfasst und die Ergebnisse übersichtlich präsentiert werden. Das Melden eigener Bildungsangebote ist nun über ein Upload-Formular leichter möglich.

Das Herzstück: Die neue Suche

Das Informationsangebot im Bereich Globales Lernen/BNE wird immer umfangreicher. Damit die  Nutzerinnen und Nutzer schnell und zielgenau das finden, was sie suchen, ist die neue Suchfunktion des Portals mit vielen Filtermöglichkeiten ausgestattet: So können die Suchergebnisse nach Bildungsbereich, Thema, Format, Schulfach, Land, Nachhaltigkeitsziel (Sustainable Development Goal - SDG) und Anbieter gefiltert werden.

Das Upload-Formular

Das Hochladen von Bildungsangeboten wird nun durch ein Upload-Formular unterstützt, über das Anbieter ihr Angebot mit Beschreibung und umfassender Verschlagwortung an das Portal übermitteln können. Auch Bilder und Dateien können gleich mit hochgeladen werden. Dies erleichtert es Organisationen und Institutionen, ihre Bildungsangebote auf dem Portal zu präsentieren.

Das Portal Globales Lernen: Ein reicher Fundus für Materialien zu Nachhaltigkeitsthemen

Einen schnellen und übersichtlichen Zugang zu allen relevanten Informations- und Bildungsangeboten zum Globalen Lernen bieten – das war die Idee, die zur Gründung des Portals Globales Lernen vor 23 Jahren führte. Seither finden Lehrkräfte und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der außerschulischen Bildungsarbeit auf dieser Plattform Bildungsmaterialien, Hinweise auf Fortbildungen, Aktionen und Wettbewerbe genauso wie Hilfestellungen zur Gründung einer Nord-Süd-Schulpartnerschaft oder Informationen für eine nachhaltige Entwicklung von Schule oder Kita.

Wer steht hinter dem Portal?

Die Eine Welt Internet Konferenz (EWIK) ist ein Zusammenschluss von mittlerweile 113 Organisationen und Institutionen, die Angebote zur entwicklungspolitischen Bildung online zur Verfügung stellen. Aus dieser seit 1999 bestehenden Kooperation ist eine umfassende und einzigartige Online-Angebotsstruktur zum Globalen Lernen für alle Altersgruppen und Bildungseinrichtungen entstanden. Das Portal befindet sich in Trägerschaft des World University Service (WUS) und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert.

Quelle: World University Service Redaktion: von World University Service, Deutsches Komitee e. V. Länder / Organisationen: Global Themen: Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger