StartseiteAktuellesNachrichtenProfessor Dr. Larisa Titarenko aus Weißrussland forscht am Max-Weber-Kolleg

Professor Dr. Larisa Titarenko aus Weißrussland forscht am Max-Weber-Kolleg

Professor Dr. Larisa Titarenko, Professorin für Soziologie an der Universität Minsk (Weißrussland), wird im Rahmen einer DAAD-Fellowship im Juni und Juli als Gastwissenschaftlerin am Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt forschen.

Uni ErfurtProfessor Titarenko ist eine hoch angesehene Wissenschaftlerin, die bereits aufgrund zahlreicher Auslandsaufenthalte – u.a. in Belgien, Finnland, Polen, Lettland, Griechenland, Schweden, Italien und in Deutschland (Berlin, Bremen, Bonn und Leipzig) internationale Erfahrungen sammeln konnte. Am Max-Weber-Kolleg wird sie am Forschungsprogramm teilnehmen und sich speziell mit der am Max-Weber-Kolleg von Professor Dr. Hans Joas und Professor Dr. Wolfgang Knöbl entwickelten Sozialtheorie auseinandersetzen.

Kontakt
Carmen Voigt
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0361 - 737 - 5021
Fax: 0361 - 737 - 5029
E-Mail: carmen.voigt(at)uni-erfurt.de

Quelle: Universität Erfurt Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Weißrussland Themen: Fachkräfte Geistes- und Sozialwiss.

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger