StartseiteAktuellesNachrichtenPublikation zur Leistungsfähigkeit und Qualität des deutschen Bildungssektors: Education Guide - Partner und Perspektiven arabisch-deutscher Kooperation

Publikation zur Leistungsfähigkeit und Qualität des deutschen Bildungssektors: Education Guide - Partner und Perspektiven arabisch-deutscher Kooperation

Deutsche Bildungsanbieter können bis 1. Juli Interesse an redaktionellem Beitrag bekunden

Die Ghorfa veröffentlicht zum ersten Mal den "Education Guide - Partnerships and Perspectives of Arab-German Cooperation". Die Publikation soll zum 5. Arabisch-Deutschen Bildungsforum im November 2013 erscheinen. Die Ghorfa bietet deutschen Bildungsanbietern bis 1. Juli die Möglichkeit, ihr Interesse an einem eigenen redaktionellen Beitrag zu bekunden.

Die Idee der Publikation ist, arabische Bildungsministerien und Bildungseinrichtungen, Entscheider, Multiplikatoren und Unternehmen aus der Bildungsbranche über die Leistungsfähigkeit und Qualität des deutschen Bildungssektors zu informieren.

Die Publikation soll rechtzeitig zum 5th Arab German Education and Vocational Training Forum, das iMOVE und die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry vom 21. bis 22. November 2013 in Berlin veranstalten, erscheinen.

Zudem wird die Publikation mit einer Auflage von 4.000 Exemplaren per E-Mail und per Post an einen speziellen Bildungsverteiler in die arabischen Länder geschickt.

Thematische Schwerpunkte der Publikation

  • Vocational and Higher Technical Education and Training
    Projektberichte deutscher Unternehmen über erfolgreich geplante oder ausgeführte deutsch-arabische Projekte im genannten Bereich.
  • Cooperation in Higher Education
    Beispiele erfolgreicher Kooperationen (Partnerschaften) zwischen deutschen und arabischen Universitäten im Bereich Planung, Projektierungen, Forschung und Entwicklung.
  • Excellence in Technology, Quality and Didactic Solutions
    Unter diesem Thema können Firmen aus dem Bereich Entwicklung, Produktion und Lieferung von Lehrmaterial, Lehrsystemen und Ausstattungen für Schulen und Institute aller Bereiche (vom Kindergarten über die Grundschule, die Sekundarstufen I und II bis zur Universität) ihre Angebote und Leistungsspektren präsentieren.
  • Qualified in Germany
    Unter dieser Überschrift können Institute, Universitäten und sonstige Bildungsanbieter ihr Portfolio an Programmen für ausländische Studenten vorstellen.
  • Education Management and Qualification Supply Management
    Betreibermodelle für Berufs- und Hochschulen

Verfahren

Die Ghorfa lädt Sie herzlich ein, bis zum 1. Juli 2013 Interesse zu bekunden, ob sich Ihr Unternehmen in Form eines Projektberichts oder einer einseitigen "Company Presentation" an der Ausgabe 2013 beteiligen möchte.

Dafür erhalten Sie bei der Ghorfa ein entsprechendes Formular.

Wenn alle Interessenten ihren Vorschlag eingereicht haben, prüft die Ghorfa die Projektvorschläge und informiert die Unternehmen im Anschluss über die Auswahl der Projekte.

Die ausgewählten Unternehmen/Beiträge haben dann mindestens vier Wochen Zeit, einen redaktionellen Beitrag über ein Projekt zu verfassen oder die Unternehmenspräsentation fertig zu stellen.

Ein Beitrag umfasst rund 8.000 Zeichen auf Englisch. Zudem benötigt die Ghorfa hochauflösendes Fotomaterial.

Es können auch kostenpflichtige Anzeigen geschaltet werden. Weitere Informationen dazu hält die Ghorfa bereit.

Kontakt:

Rafaela Aguilera Alvarez
Telefon: 030 278907-18
E-Mail schreiben

Quelle: iMOVE Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Ägypten Algerien Libyen Mali Marokko Niger Tunesien Irak Jordanien Kuwait Libanon Palästinensische Gebiete Katar Saudi-Arabien Syrien Vereinigte Arabische Emirate sonstige Länder Themen: Berufs- und Weiterbildung sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Eine Initiative vom

Projektträger