StartseiteAktuellesNachrichtenPutschversuch hat massive Auswirkung auf türkische Hochschullandschaft

Putschversuch hat massive Auswirkung auf türkische Hochschullandschaft

Berichterstattung weltweit

Die türkische Regierung hat seit dem mutmaßlichen Putschversuch vor gut einem Jahr 15 Universitäten geschlossen.

Den Hochschulen wurde eine Nähe zur Gülen-Bewegung vorgeworfen, die nach offizieller Darstellung der türkischen Regierung Drahtzieher des versuchten Umsturzes ist. Rund 66.000 Studierende sind von den Schließungen betroffen und gezwungen, ihr Studium an anderen Universitäten fortzusetzen.

Zum Nachlesen

Quelle: Turkish Minute Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Türkei Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger