StartseiteAktuellesNachrichtenQS Hochschulrankings 2020 nach Fächern veröffentlicht

QS Hochschulrankings 2020 nach Fächern veröffentlicht

Berichterstattung weltweit

Zum zehnten Mal haben die QS World University Rankings by Subject die Spitzenuniversitäten für 48 Fächer in fünf Fachbereichen ermittelt.

Am 4. März hat der britische Bildungsanbieter QS Quacquarelli Symonds die QS World University Rankings by Subject 2020 veröffentlicht. Für 48 Fächer in den fünf übergeordneten Fachbereichen Kunst- und Geisteswissenschaften, Ingenieurswissenschaften und Technik, Lebenswissenschaften und Medizin, Naturwissenschaften sowie Gesellschaftswissenschaften wurden die forschungsstärksten Universitäten weltweit ermittelt.

Wie auch im Vorjahr belegen US-amerikanische und britische Hochschulen den Großteil der Spitzenplätze, am häufigsten das Massachusetts Institute of Technology (MIT), die Harvard University und die University of Oxford. Insgesamt nehme die Anzahl US-amerikanischer Universitäten in den Top 50 aber ab, wohingegen Großbritannien, Indien und Festlandchina stärker vertreten seien als im Vorjahr, so der Überblicksartikel zum neuen Ranking.

Die World University Ranking by Subject von QS Quacquarelli Symonds untersuchen Faktoren wie akademisches Ansehen, Publikationen und Zitationen einzelner Veröffentlichungen. Hinzu kommt der Ruf der Absolventen bei Arbeitgebern. Mehr zur Methodik findet sich hier.

Zum Nachlesen

Quelle: QS Quacquarelli Symonds Redaktion: von Alexander Bullinger, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger