StartseiteAktuellesNachrichtenREntry auf Internationaler Energieeffizienzkonferenz in Stavropol

REntry auf Internationaler Energieeffizienzkonferenz in Stavropol

Am 23.09.2014 fand am Stavropoler Technologischen Institut für Service STIS (Außenstelle der Staatlichen Technischen Don-Universität Rostov) eine internationale Konferenz zum Thema "Energieeffizienz und regenerative Energien - praktische Ansätze in den kommunalen Körperschaften" statt.

Matthias Lammert, Fa. Sonnen-Froehlich Solar und alternative Energiesysteme (Leitende Einrichtung des REntry-Projektverbunds), bereicherte die Veranstaltung mit einem Vortrag, in dem er unter anderem auch das Projekt und die Projektergebnisse präsentierte. Flankierend zur Konferenz fanden auch zahlreiche bi- und multilaterale Gespräche mit Vertretern des STIS, der neu in Stavropol geschaffenen Einrichtung „Zentrum für Energieeffizienz und regenerative Energien“ und REntry-Partnern statt. Diese Gespräche beinhalteten insbesondere die Möglichkeiten zu Fortsetzung und Ausbau von Kooperationsbeziehungen, um nachhaltig auch nach Ende der Projektlaufzeit die Projektergebnisse zum Nutzen aller Beteiligten kontinuierlich zu verwerten und weiterzuentwickeln.

Die russischen Partner betonten, dass deutsches Know How im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien gefragt ist und sich daraus auch weiterhin ein Bedarf an Zusammenarbeit im Bereich Bildung ergibt. 

Pressekontakt:

Stefan Breymann
Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH
Reichenbacher Straße 39
08485 Lengenfeld
Telefon: +49 37606 39330
E-Mail: sbr(at)pscherer-online.de 

Quelle: Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Russland Themen: Berufs- und Weiterbildung Energie Umwelt u. Nachhaltigkeit

Eine Initiative vom

Projektträger