StartseiteAktuellesNachrichtenRussland immer beliebter bei internationalen Studierenden

Russland immer beliebter bei internationalen Studierenden

Berichterstattung weltweit

Einer Studie der Russischen Akademie für Volkswirtschaft und Öffentlichen Dienst zufolge hat sich die Zahl der internationalen Studierenden in Russland in den letzten zehn Jahren fast verdreifacht und liegt derzeit bei etwa 280.000.

Ein Viertel aller ausländischen Studierenden in Russland stammen aus Kasachstan, weitere wichtige Herkunftsländer sind Weißrussland, Ukraine, China und Usbekistan. Auch die Ausgaben der internationalen Studierenden in Russland sind in den vergangenen zehn Jahren stark angestiegen: Von 365,2 Millionen USD (339,4 Mio. EUR) auf mittlerweile 1,4 Milliarden USD (1,3 Mrd. EUR).

Zum Nachlesen:

Quelle: The PIE News Redaktion: Länder / Organisationen: Usbekistan Ukraine Kasachstan China Weißrussland Russland Themen: Bildung und Hochschulen Fachkräfte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger