StartseiteAktuellesNachrichtenSchweizer Roadmap für Forschungsinfrastrukturen 2019

Schweizer Roadmap für Forschungsinfrastrukturen 2019

Berichterstattung weltweit

Der Schweizer Bundesrat hat am 17. April 2019 die "Schweizer Roadmap Forschungsinfrastrukturen 2019" des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) zur Kenntnis genommen.

Das SBFI hat den gesetzlichen Auftrag, periodisch einen Bericht zum Stand und zur Entwicklung von Forschungsinfrastrukturen von nationaler Bedeutung zuhanden des Bundesrats zu erarbeiten. Sie weist den Umsetzungsstand bereits bestehender Infrastrukturen im In- und Ausland aus und gibt einen Überblick über neu geplante Vorhaben. Zudem zeigt sie die Prioritäten der Schweizer Hochschulen und der Schweiz als Vertragspartner bei internationalen Projekten auf wie beispielsweise bei neuen Messinstrumenten im Bereich Astronomie. Bezogen auf die internationalen Forschungsinfrastrukturen ist die Schweizer Roadmap abgestimmt auf europäische Planungen.

Die Roadmap ist ein strategisches Planungsinstrument und fügt sich ein in den Erarbeitungsprozess der Botschaft über die Förderung von Bildung, Forschung und Innovation (BFI-Botschaft) 2021-2024. Eine solche Botschaft unterbreitet der Bundesrat dem Parlament alle vier Jahre. Darin beantragt er die Fördermittel, die er im Verlauf einer Legislaturperiode für den BFI-Bereich aufzuwenden plant. Darüber hinaus präsentiert er die Ziele, Leitlinien und Maßnahmen der zukünftigen Bildungs-, Forschungs- und Innovationspolitik auf Bundesebene.

Die bisherige Roadmap aus dem Jahre 2015 wurde nun im Hinblick auf die BFI-Botschaft 2021-2024 aktualisiert. Die Roadmap enthält keine Finanzierungsentscheide und auch keine Vorschläge zur Verteilung allfälliger Bundesmittel auf Kredite innerhalb der Botschaft zur Förderung von Bildung, Forschung und Innovation.

Zum Nachlesen

Quelle: Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI Redaktion: von Tim Mörsch Länder / Organisationen: Schweiz Themen: Infrastruktur Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger