StartseiteAktuellesNachrichtenSommerschule "Moderne Mathematik": Nachwuchstalente aus der Mathematik kommen nach Bremen

Sommerschule "Moderne Mathematik": Nachwuchstalente aus der Mathematik kommen nach Bremen

Schüler und Studierende mit einer außergewöhnlichen Begabung für die Mathematik treffen auf Spitzenwissenschaftler dieses Fachs: Das ist die Grundidee der internationalen Sommerschule, die vom 2. bis 12. Juli 2013 an der Jacobs Universität stattfindet. Rund hundert ausgewählte Nachwuchstalente haben die Gelegenheit mit international führenden Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aktuelle Entwicklungen in der Mathematik zu diskutieren.

Neben den Initiatoren, Dirk Schleicher, Professor für Mathematik an der Jacobs University, und Etienne Ghys, Mathematikprofessor an der École Normale supérieure de Lyon, treffen die Teilnehmer der Sommerschule „Modern Mathematics“ unter anderem auf so renommierte Dozenten wie:

  • Prof. Yair Minsky, Yale University, USA
  • Prof. John Conway, Princeton University, USA (Erfinder „Spiel des Lebens“)
  • Jacobs Alumnus Dr. Matthias Görner, Pixar Animation Studios, Kalifornien, USA
  • Prof. Dr. Günther M. Ziegler, FU Berlin (Leibniz-Preisträger)
  • Prof. Don Zagier, Direktor Max-Planck-Institut für Mathematik, Bonn
  • Prof. Nalini Anantharaman, Université Paris-Sud, Frankreich

„Die weltweit exzellentesten Köpfe kommen, um zu zeigen, wie wichtig ihnen als den führenden Mathematikern von heute der Kontakt mit den vielleicht Besten ihres Fachs von morgen ist“, sagt Dierk Schleicher. „Nur so konnte aus einer spannenden Idee in kürzester Zeit ein ausgereiftes Projekt werden.“

Die Sommerschule findet zum dritten Mal statt. Nach erfolgreichem Auftakt vor zwei Jahren in Bremen und dem turnusgemäßen Wechsel nach Lyon im vergangenen Jahr trifft man sich nun erneut in der Hansestadt. Insgesamt sind sechs Veranstaltungen geplant. Die VolkswagenStiftung unterstützt den deutschen Teil der Sommerschulreihe mit insgesamt 410.000 Euro.

„In unserem Fach kann man große Talente häufig sehr früh erkennen: Das ist einer der Erfolge von Wettbewerben zur Mathematik. Man muss sie anspornen, damit sie sich entfalten, damit sie nach neuen Herausforderungen Ausschau halten“, führt Dierk Schleicher aus. Das wollen wir mit der Sommerschule erreichen – und das scheint zu gelingen.“

Kontakt

Dirk Schleicher
Professor of Mathematics
Tel.: +49 421 200-3213
Email: d.schleicher(at)jacobs-university.de

Quelle: IDW Nachrichten / Jacobs University Bremen Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Deutschland Frankreich USA Global Themen: Bildung und Hochschulen Fachkräfte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger