StartseiteAktuellesNachrichtenSpanien und Portugal verstärken wissenschaftliche Zusammenarbeit im Hochleistungsrechnen

Spanien und Portugal verstärken wissenschaftliche Zusammenarbeit im Hochleistungsrechnen

Berichterstattung weltweit

Einrichtungen beider Länder unterzeichnen eine Vereinbarung für die Errichtung eines Hochleistungs-Rechenzentrums in Portugal sowie zur Förderung der Dateninfrastruktur für das neue Forschungszentrum für den Atlantik.

Die Vereinbarung wurde im Barcelona Supercomputing Center (BSC) in Anwesenheit des portugiesischen Forschungsministers Manuel Heitor und der spanischen Statssekretärin für Forschung Carmen Vela unterzeichnet.

Das neue Zentrum (Centro de Computação Avançada do Minho) wird an der Universidade do Minho in der portugiesischen Stadt Braga angesiedelt. Die Vereinbarung beinhaltet auch die Durchführung des AIR DataNet-Projekts als integraler Bestandteil des AIR-Zentrums (Atlantic International Research Center). Diese internationale Initiative zur Erforschung des Atlantischen Ozeans, die Portugal unter Beteiligung von Spanien und anderen Ländern fördert, hat fünf Handlungsachsen: Weltraum, Atmosphäre, Klimawandel, Ozeansysteme und Informatik. Das BSC beide Projekte durch technische Zusammenarbeit und Ausbildung, technologische Fähigkeiten und die Entwicklung von gemeinsamen Projekten unterstützen.

Das unterzeichnete Abkommen ist das Ergebnis der mit dem spanisch-portugiesischen Gipfeltreffen vor einigen Monaten verstärkten bilateralen Zusammenarbeit. Beide Länder sind darüber hinaus Unterzeichner der internationalen Erklärung EuroHPC, die von Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden und Portugal in Rom unterzeichnet wurde und deren Ziel es ist, 2022 Supercomputer der neuen Generation in Europa zu etablieren. Diese Initiative wird von der Europäischen Kommission mit dem am 11. Januar in Brüssel angekündigen EuroHPC Joint Undertaking unterstützt.

Zum Nachlesen:

Quelle: MINECO Redaktion: von Miguel Krux Länder / Organisationen: Portugal Spanien Themen: Information u. Kommunikation Infrastruktur

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger