StartseiteAktuellesNachrichtenSQS eröffnet weiteres Testcenter im indischen Pune

SQS eröffnet weiteres Testcenter im indischen Pune

Rudolf van Megen, CEO der SQS Software Quality Systems, hat das dritte Testcenter seines Unternehmens im indischen Pune eröffnet. Der neue Komplex des größten unabhängigen Anbieters für Software-Test und -Qualitätsmanagement wird aus drei Gebäuden bestehen. Die erste, gerade fertig gestellte Einheit bietet 350 zusätzlichen Software-Testern Platz. Nach dem Bau der zwei weiteren Gebäude wird SQS über eine zusätzliche Bürofläche von 5.400 Quadratmetern verfügen, die für 1.800 Experten der Software-Qualitätssicherung ausgelegt ist.

Das neu eröffnete Testcenter ist bereits die zweite SQS-Einrichtung im Geschäftskomplex "Hinjewadi SEZ". Es ergänzt die schon bestehende und eine weitere in der Karve Road. Der Erweiterungsbau entlastet die stark wachsende indische Niederlassung. Im vergangenen Jahr verdoppelte SQS in Indien ihren dortigen Umsatz und vergrößerte das Team auf insgesamt mehr als 400 Mitarbeiter.

In die neuen Büros werden sowohl erfahrene Testexperten als auch Neueinsteiger einziehen. Die Berufsanfänger kommen hauptsächlich von den international renommierten Hochschulen in Pune und Umgebung. Bei der Rekrutierung verfolgt die SQS ihren bewährten Ansatz multilingualer Testcenter und stellt deshalb englisch- und deutschsprachige Spezialisten ein.

Test Automation FaQtory®

Die SQS-Expansion in Indien wird vor allem von der starken Nachfrage nach der Test Automation FaQtory® getrieben, die sich aus den einzelnen Testcentern zusammensetzt. Sie stellt von Pune aus Managed Services für international operierende SQS-Kunden bereit. SQS gründete die Test Automation FaQtory® im Mai 2010 in der Sonderwirtschaftszone Punes. Sie bietet Services der Testautomatisierung auf Basis ergebnisorientierter Bezahlung.

Zu den Kunden gehört zum Beispiel das US-Unternehmen Siemens PLM, das mit SQS in Pune einen Mehrjahresvertrag über umfassende und automatisierte Software-Tests geschlossen hat. Auf der diesjährigen Konferenz "PLM World" in Las Vegas präsentierte Siemens PLM SQS als ihren Partner für Qualitätssicherung und Testen. Weitere, zum Teil mehrjährige Verträge hat SQS beispielsweise mit der größten britischen Optikerkette Specsavers und dem Schweizer Telekommunikationsanbieter Sunrise unterzeichnet. Dank seines Know-hows bei Online-Spielen erhielt das indische SQS-Team zudem den Zuschlag von führenden amerikanischen Herstellern von Videospielen, zum Beispiel von THQ und Warner Brothers Games.

Weiteres ISO-Zertifikat

Dieses Jahr erhielt SQS in Indien das Sicherheitszertifikat ISO 27001. "Das Zertifikat macht deutlich, welchen Reifegrad wir als Offshore-Einrichtung aufweisen", freut sich Gireendra Kasmalkar, CEO von SQS in Indien. Nach ISO 9001 sind SQS in Pune und das 2008 erworbene Vorgängerunternehmen VeriSoft bereits seit sieben Jahren zertifiziert.

"Ich freue mich sehr, das neue Gebäude des Testcenters hier in Pune zu eröffnen", kommentierte SQS-CEO Rudolf van Megen. "Diese Einrichtung unterstreicht unser Engagement im Ausbau einer starken Offshore-Präsenz in Indien. Die hochmodernen Räumlichkeiten dienen uns als Sprungbrett für die nächste Wachstumsphase."

Weitere Informationen unter: www.sqs-group.com

Pressekontakt:
PR-Partner Köln /Büro Berlin
Matthias Longo
Bänschstraße 57
10247 Berlin
Tel.:   (030) 42 01 92 78
E-Mail: mats(at)prp-koeln.de

Quelle: SQS-Group Redaktion: Länder / Organisationen: Indien Themen: Information u. Kommunikation Wirtschaft, Märkte

Eine Initiative vom

Projektträger