StartseiteAktuellesNachrichtenStaatsbesuch in der Mongolei: Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts unterzeichnet Vertrag zur Forschungskooperation

Staatsbesuch in der Mongolei: Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts unterzeichnet Vertrag zur Forschungskooperation

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Als hochrangige Vertreterin der deutschen Wissenschaft reiste die Präsidentin des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI), Prof. Dr. Friederike Fless, vergangene Woche gemeinsam mit dem Bundespräsidenten Joachim Gauck in die Mongolei. Die Reise war Anlass für neue mongolisch-deutsche Wissenschaftskooperationen und Besuche in wissenschaftlichen Einrichtungen in Ulaanbaatar.

Gemeinsam mit dem Rektor der Nationaluniversität Prof. Dr. R. Bat-Erdene unterzeichnete Friederike Fless einen neuen Kooperationsvertrag zur weiteren archäologischen Erforschung der spätnomadischen Städte Karakorum und Karabalgasun sowie ihres Umlandes. Anschließend besuchte die Delegation das Center of Cultural Heritage.

Der Besuch des Bundespräsidenten in Karakorum, dem bedeutendsten Ausgrabungsprojekts des Deutschen Archäologischen Instituts in der Mongolei, das unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Herzog begonnen wurde und in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen werden konnte, musste wegen eines überraschenden Wintereinbruchs abgesagt werden.

Dennoch fand am Freitag, den 16. Oktober in Karakorum die feierliche Eröffnung der restaurierten Großen Halle, einem buddhistischen Tempel aus dem 13. Jahrhundert, statt. Das mongolisch-deutsche Kultuerhaltprojekt wird vom Auswärtigen Amt gefördert.

Weitere Informationen:

Dossier: „Karakorum: Big Apple in der Steppe":
http://www.dainst.org/dai/presse/dossier-archaeologie/-/article-display/L11mBpjClzu5/1304971

3D-Visualisierung der Großen Halle von Karakorum:
https://www.youtube.com/watch?v=ZXA8V04CaBs&list=PLq4Pz4R7ts0WV_m2YQnZfDoySMqrAuaHd

Quelle: Deutsches Archäologisches Institut / IDW Nachrichten Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Mongolei Themen: Strategie und Rahmenbedingungen sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger