StartseiteAktuellesNachrichtenStiftung Preußischer Kulturbesitz intensiviert Zusammenarbeit mit University of Oxford

Stiftung Preußischer Kulturbesitz intensiviert Zusammenarbeit mit University of Oxford

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Stiftung Preußischer Kulturbesitz und University of Oxford unterzeichnen Memorandum of Understanding für vertiefte strategische Partnerschaft

Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) wird künftig mit der University of Oxford in den Bereichen Konservierung, Digitalisierung, Forschung, Ausstellungen und Besucherforschung enger zusammenarbeiten. Ein entsprechendes Memorandum of Understanding haben der Präsident der SPK, Hermann Parzinger, und die Pro-Vize-Kanzlerin der University of Oxford, Anne Trefethen, im Rahmen eines Besuches einer Oxforder Delegation in Berlin unterzeichnet.

Die Pro-Vizekanzlerin besuchte mit dem Leiter der Bodleian Libraries, Richard Ovenden, und weiteren Oxforder Museumsdirektoren unter anderem das Digitalisierungszentrum der Staatsbibliothek zu Berlin, das Archäologische Zentrum und die Dahlemer Restaurierungsstraße der Staatlichen Museen zu Berlin, nachdem bereits im Mai ein Besuch von Vertretern der SPK in Oxforder Einrichtungen stattgefunden hatte.

Schon im vergangenen Jahr hatte die University of Oxford einen Kooperationsvertrag mit den vier Berliner Universitäten unterzeichnet. Zu den Gärten, Bibliotheken und Museen (Gardens, Libraries and Museums – GLAM) der University of Oxford gehören einige der bedeutendsten Sammlungen weltweit. Während sie einerseits bedeutende Orte für wissenschaftliche Recherche und Forschung sind, öffnen sie andererseits auch für die breite Öffentlichkeit den Zugang zu einer immensen Fülle von Wissen. Zu Oxfords kulturellen Einrichtungen zählen die Bodleian Libraries, das Ashmolean Museum, das Museum of the History of Science, der Botanische Garten, das Museum of Natural History und das Pitt Rivers Museum.

Quelle: Stiftung Preußischer Kulturbesitz via IDW Nachrichten Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Themen: Bildung und Hochschulen Geistes- und Sozialwiss.

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger