StartseiteAktuellesNachrichtenStudienbegleitprogramm für malaysische Stipendiaten: Seit 1999 eine Erfolgsgeschichte

Studienbegleitprogramm für malaysische Stipendiaten: Seit 1999 eine Erfolgsgeschichte

Seit über 15 Jahren koordiniert die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH ein Studienbegleitprogramm für malaysische Stipendiaten. Die jungen Frauen und Männer absolvieren an baden-württembergischen Hochschulen ein Ingenieursstudium. Die Kooperation stärkt den Bildungsexport und festigt den internationalen Bildungsstandort Baden-Württemberg. Gefördert wird das Programm vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg sowie von der malaysischen Regierung.

Seit 1999 kommen jährlich zwischen 30 und 50 malaysische Regierungsstipendiaten nach Baden-Württemberg. Sie werden bereits in Malaysia speziell auf ihre akademische Ausbildung in Deutschland vorbereitet und durchlaufen einen intensiven Deutschkurs. Direkt nach der Einreise in Deutschland nehmen die Studierenden an einem Integrationskurs teil, um ihre kulturelle, soziale und akademische Integration zu beschleunigen. Zum Sommersemester beginnend, absolvieren die Stipendiaten an 13 Partnerhochschulen in Baden-Württemberg ihr ingenieurswissenschaftliches Studium, das sie nach sieben Semestern mit einem Bachelorabschluss beenden.

Die GIZ ist für das Gesamtprojektmanagement zuständig. Dabei unterstützt sie intensiv und individuell die Studierenden während ihres gesamten Aufenthalts in Deutschland. Außerdem agiert sie als zentraler Vernetzungspartner und Schnittstellenmanager für alle involvierten Beteiligten wie beispielsweise die Auftrags- und Stipendiengeber, Partnerhochschulen und Studierende. Seit Einreise des ersten Jahrgangs haben mehr als 650 malaysische Stipendiaten ihr Studium in Baden-Württemberg aufgenommen. Dank der hoch engagierten Studierenden und der exzellenten Betreuung im Rahmen des Programms liegen die Studienabschlussquoten je Jahrgang bei mehr als 90%. Viele Absolventen zählen zu den Jahrgangsbesten ihrer Hochschule und werden mit akademischen Preisen ausgezeichnet.

Kontakt

Gabiela Pico
Projektleiterin
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Landesbüro Baden-Württemberg
Königstraße 1B
70173 Stuttgart
gabriela.pico(at)giz.de

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Malaysia Themen: Bildung und Hochschulen Fachkräfte Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger