StartseiteAktuellesNachrichtenTag der deutschen Ingenieurtechnik fand in São Paulo statt

Tag der deutschen Ingenieurtechnik fand in São Paulo statt

Am 18. Oktober 2012 veranstaltete der VDI-Brasilien zum vierten Mal den Tag der deutschen Ingeniertechnik in der Wirtschaftsmetroploe São Paulo. Schwerpunkte waren die Bereiche Chemie und Petrochemie. Die Veranstaltung war nach einstimmiger Meinung hervorragend organisiert und mit erstklassigen Teilnehmern besetzt.

Erstmals wurden in diesem Jahr die Messestände bereits am Vormittag für Schüler der deutschsprachigen Gymnasien Humboldt und Porto Seguro sowie der Berufsbildungsschule SENAI geöffnet. Das Interesse der 200 Schüler an den 16 ausstellenden Firmen war sehr groß.

Am Nachmittag kamen über 300 hochkarätige Fachbesucher zum Tag der deutschen Ingenieurtechnik. Zu den Referenten gehörten die Präsidenten und Direktoren von BASF, Bayer, Braskem, Evonik, Henkel, Lanxess, AT Kearney und des brasilianischen Chemiefachverbands ABIQUIM sowie der deutsche Botschafter Wilfried Grolig aus Brasília.

Im Rahmen des Deutschlandjahres findet der nächste Tag der deutschen Ingenieurtechnik am 17. Oktober 2013 zum Thema "Die Stadt der Zukunft" statt. Zu den Fachreferenten zählen dann u.a. Führungskräfte von Siemens und vom Fraunhofer-Institut.

Weitere Informationen zum VDI-Brasilien plus Video zum Tag der deutschen Ingenieurtechnik 2012 (in deutscher und portugiesischer Sprache) finden Sie auf der Website des VDI-Brasilien.

Kontakt

Thomas Olsinger
Geschäftsführer VDI-Brasilien
Tel.: ++55 11 5180-2325
E-Mail: olsinger(at)vdibrasil.com.br

Quelle: VDI-Brasilien Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Brasilien Themen: Engineering und Produktion Physik. u. chem. Techn. Bildung und Hochschulen Berufs- und Weiterbildung Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger