StartseiteAktuellesNachrichtenTHE-World University Ranking 2015-16 erschienen

THE-World University Ranking 2015-16 erschienen

Berichterstattung weltweit

Die Ergebnisse des Times Higher Education (THE) World University Ranking 2015-2016 liegen vor. Insgesamt wurden 800 Universitäten nach 13 Kriterien bewertet.

Die Zeitschrift Times Higher Education, die jährlich eine Rangliste führender Universitäten weltweit herausgibt, hat die Ergebnisse des World University Rankings 2015-2016 vorgelegt. In diesem Jahr umfasst die Liste mit 800 bewerteten Universitäten doppelt so viele wie in den Jahren zuvor. Dem THE-Ranking liegen insgesamt 13 Kriterien zugrunde. Es werden Daten zur Reputation aus Befragungen von Akademikern erhoben, allgemeine Statistiken der Universitäten ausgewertet und die Zitierung von Artikeln in Fachzeitschriften gezählt. Die Kriterien werden nach 5 Bereichen gewichtet: Lehre (30 %), Forschung (30 %), Zitierhäufigkeit (30 %), Internationalität (7,5 %) und Industrie-Drittmittel (2,5 %).

Die USA konnten ihre weltweite Führungsrolle im Hochschulbereich behaupten. Auf dem ersten Platz ist im fünften Jahr in Folge das California Institute of Technology. Insgesamt sind rund ein Fünftel (147 Hochschulen) der 800 gelisteten Universitäten in den USA beheimatet. Im Vergleich zu den Vorjahren nahm die US-Dominanz aber ab. So verloren die US-Universitäten elf Plätze in der Top 200 (2014: 74, 2015: 63) und einen in der Top 10 (2014: 7; 2015: 6).

In Europa sind die britischen Universitäten die am höchsten eingestuften. Insgesamt haben es 78 Hochschulen aus dem Vereinigten Königreich in die Liste geschafft, davon 33 unter die besten 200 und drei in die Top 10 (Oxford, Cambridge, Imperial College London). Beste kontinentaleuropäische Universität ist die ETH Zürich auf Platz neun.

Aus Deutschland wurden 37 Hochschulen in das World University Ranking 2015-2016 aufgenommen, davon schafften es neun unter die besten 100 und 20 unter die besten 200 Universitäten weltweit. Die LMU München auf Plaz 29 ist die am besten bewertetste deutsche Universität, gefolgt von der Universität Heidelberg (37) und der Humboldt Universität zu Berlin (49). Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) verbessert sich in der aktuellen Ausgabe um 27 Plätze und belegt Platz 138.

Das Ranking steht online zur Verfügung:
https://www.timeshighereducation.com/world-university-rankings/2016/world-ranking
In der interaktiven Liste können auch die Platzierungen nach Ländern und nach einzelnen Kriterien angezeigt werden.

Quelle: Times Higher Education / KIT Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger