StartseiteAktuellesNachrichtenTimes Higher Education veröffentlicht Rangliste zur Internationalisierung von Universitäten

Times Higher Education veröffentlicht Rangliste zur Internationalisierung von Universitäten

Berichterstattung weltweit

Grundlage ist das Times Higher Education (THE) World University Ranking 2015-2016, in dem 800 Universitäten bewertet worden waren. Die Universität von Katar führt die Internationalisierungs-Rangliste an.

Im „World’s most international universities 2016“ werden zur Bewertung der internationalen Ausrichtung der Universitäten der Anteil der Beschäftigten internationaler Herkunft, der Anteil internationaler Studenten sowie die Anzahl der Forschungsarbeiten mit mindestens einem Ko-Autoren eines anderen Landes herangezogen.

Die Universität von Katar belegt in der Rangliste den ersten Platz, gefolgt von der Universität Luxemburg und der Universität Hong Kong. Vier der ersten zehn Plätze gehen an schweizerische Universitäten, Großbritannien stellt insgesamt die meisten Hochschulen in der Top200-Rangliste (64). Auffallend ist auch, dass von den US-Universitäten nur eine Hochschule in den Top100 (Massachusetts Institute of Technology, Platz 90) und nur acht weitere US-Universitäten in der unteren Hälfte vertreten sind. Als einzige deutsche Hochschule wird die Freie Universität Berlin auf Platz 185 geführt.

Zum Nachlesen:

Quelle: Times Higher Education Redaktion: Länder / Organisationen: Global Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger