StartseiteAktuellesNachrichtenTU9 goes Asia: Deutschlands führende Technische Universitäten fahren nach Thailand

TU9 goes Asia: Deutschlands führende Technische Universitäten fahren nach Thailand

Die TU9-Universitäten präsentieren sich auf der internationalen Bildungskonferenz APAIE 2012 in Bangkok (Thailand).

Die TU9-Universitäten sind vom 4.-6. April 2012 mit einem Gemeinschaftsstand auf der internationalen Bildungskonferenz APAIE 2012 in Bangkok (Thailand) vertreten.

Die Asia Pacific Association for International Education (APAIE) Conference ist eine Netzwerkkonferenz, die jährlich an unterschiedlichen Standorten im asiatisch-pazifischen Raum stattfindet.

Zum wiederholten Mal werden die TU9-Universitäten diese Gelegenheit nutzen, sich auf dem internationalen Bildungsmarkt zu positionieren, Studienangebote vorzustellen und Kontakte zu internationalen Universitäten aufzubauen. 

TU9 auf der APAIE 2012

Thailand (04.-06.04.2012, 9:00-17:30 Uhr; Srisavarindira Building, Faculty of Medicine Siriraj Hospital, Mahidol University, 2 Prannok road, Siriraj, Bangkoknoi, Bangkok 10700) 

Über TU9

TU9 ist die Allianz der führenden Technischen Universitäten in Deutschland: RWTH Aachen, TU Berlin, TU Braunschweig, TU Darmstadt, TU Dresden, Leibniz Universität Hannover, Karlsruher Institut für Technologie, TU München, Universität Stuttgart. 

An den TU9-Universitäten sind über 200.000 Studierende immatrikuliert, das sind rund 12 Prozent aller deutschen Studierenden.

In Deutschland stammen rd. 50 Prozent der Universitäts-Absolventen in den Ingenieurwissenschaften von den TU9-Universitäten, rd. 57 Prozent der Promotionen in den Ingenieurwissenschaften werden an den TU9-Universitäten durchgeführt.

Medienkontakt:

Venio Piero Quinque (TU9 Geschäftsführer)
TU9 German Institutes of Technology e. V.
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
D-10178 Berlin
Telefon: 0049(0)30/ 278 74 76 80
E-Mail: presse(at)tu9.de  

Quelle: TU9 German Institutes of Technology Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Thailand Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger