StartseiteAktuellesNachrichtenUNESCO Institut für Statistik aktualisiert Daten zu UN-Nachhaltigkeitszielen für Bildung sowie Industrie, Innovation und Infrastruktur

UNESCO Institut für Statistik aktualisiert Daten zu UN-Nachhaltigkeitszielen für Bildung sowie Industrie, Innovation und Infrastruktur

Berichterstattung weltweit

Das UNESCO-Institut für Statistik (UIS) hat seine Datenbank mit neueren Daten auf Länderebene aktualisiert, um die Fortschritte bei der Erreichung der UN-Ziele der nachhaltigen Entwicklung in der Bildung (Nachhaltigkeitsziel 4) sowie in Industrie, Innovation und Infrastruktur (Nachhaltigkeitsziel 9.5) zu überwachen.

Das UNESCO Institute for Statistics (UIS) hat seine globale Datenbank mit neueren Länderdaten zum Ziel der nachhaltigen Entwicklung (Sustainable Development Goal – SDG) im Bildungsbereich (SDG 4) aktualisiert, insbesondere die Indikatoren 4.1.1 zu den Lernergebnissen, 4.1.2 zur Lernbewertung, 4.3.1 zur formalen und nicht-formalen Bildung und 4.6.1 zur funktionalen Alphabetisierung. Ein neues SDG 4-Dashboard bietet direkte Links zu den neuesten Daten nach Einzelzielen. Es zeigt auch die wichtigsten Trends und die neuesten methodischen Entwicklungen und Herausforderungen im Zusammenhang mit den globalen und thematischen Indikatoren auf.

Die Länder melden derzeit etwas weniger als die Hälfte der Daten, die für die Erstellung der globalen Monitoring-Indikatoren zu SDG 4 benötigt werden. Daraufhin hat das UIS mehrere Initiativen gestartet, wie z. B. die Global Alliance to Monitor Learning (GAML), welche Methoden und Standards zur Erstellung der Lernindikatoren sowie Instrumente zur Verknüpfung der Ergebnisse nationaler, regionaler und internationaler Bewertungen entwickelt. Zusätzlich zur methodischen Arbeit mobilisiert das UIS eine größere Unterstützung für die Länder, damit sie ihre Datenerfassung verbessern können. Auf internationaler Ebene bringt die Global Coalition for Education Data Länder, Geber und technische Partner zusammen, um kritische Datenlücken zu schließen.

Ebenfalls mit neueren Daten auf Länderebene aktualisiert wurde die Datenbank für Forschung und Entwicklung (FuE), um die Fortschritte im Hinblick auf das Ziel der nachhaltigen Entwicklung in den Bereichen Industrie, Innovation und Infrastruktur (SDG 9.5) zu überwachen. Die Veröffentlichung enthält neue Daten für 45 Länder sowie Daten von 2017 für Indikatoren zu den in FuE eingesetzten menschlichen und finanziellen Ressourcen ebenso wie zum Anteil von Forscherinnen.

Zum Nachlesen

Quelle: UNESCO Institut für Statistik Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global UNESCO Themen: Förderung Innovation sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger