StartseiteAktuellesNachrichtenUSA: Highschool-Absolventenquote klettert auf neuen Höchstwert

USA: Highschool-Absolventenquote klettert auf neuen Höchstwert

Berichterstattung weltweit

Laut dem „National Center for Education Statistics“ des US-Bildungsministeriums lag die Absolventenquote für das Schuljahr 2013/14 bei 82 Prozent und stieg damit im vierten Jahr in Folge.

Seit 2010 verwenden US-Bundesstaaten, Distrikte und Schulen ein gemeinsames System, um die Absolventenquote zu messen und damit verstärkte Rechenschaftspflichten und landesweite Strategien für eine Verminderung der Abbruchquoten zu entwickeln. Das US-Bildungsministerium hat in den vergangenen Jahren insbesondere den sekundären Bildungsbereich mit Programmen wie „Race to the Top“, „Investing in Innovation“ und „School Improvement Grants“ gefördert, um die Schulleistungen zu verbessern und die Chancengleichheit zu erhöhen.

Zum Nachlesen:

Quelle: Bildungsministerium - USA Redaktion: Länder / Organisationen: USA Themen: Bildung und Hochschulen Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger