StartseiteAktuellesNachrichtenUSA: Zahlen zur internationalen Mobilität von Studierenden erschienen

USA: Zahlen zur internationalen Mobilität von Studierenden erschienen

Berichterstattung weltweit

Das Institute of International Education hat die diesjährigen Zahlen zur internationalen Mobilität von Studierenden in und aus den USA vorgelegt. Erstmals überschritt die Zahl der ausländischen Studierenden in den USA die Millionenmarke.

Laut der Erhebung Open Doors Data 2016 des Institute of International Education besuchten im akademischen Jahr 2015/16 1.043.839 Studierende aus dem Ausland eine Hochschule in den USA. Dies bedeutet eine Steigerung von sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Den größten Anteil stellen chinesische Studierende (328.000), den größten Zuwachs verzeichneten Studierende aus Indien, deren Zahl um 25 Prozent auf 165.000 gestiegen ist; 10.145 Studierende stammen aus Deutschland.

US-amerikanische Studierende gehen hingegen seltener ins Ausland: 313.415 studierten im akademischen Jahr 2014/15 an einer ausländischen Hochschule. Mit 11.000 US-amerikanischen Studierenden liegt Deutschland auf Rang sechs der beliebtesten Zielländer weltweit.

Zum Nachlesen

Quelle: Institute of International Education / The Pie News / University World News Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global USA Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger