StartseiteAktuellesNachrichtenVietnam: Dauer des Hochschulstudiums soll verkürzt werden

Vietnam: Dauer des Hochschulstudiums soll verkürzt werden

Berichterstattung weltweit

Das vietnamesische Ministerium für Bildung und Berufsausbildung plant, die durchschnittliche akademische Ausbildung von derzeit rund 4 bis 6 Jahren auf 3 bis 4 Jahre zu verkürzen.

Damit will sich das Land verstärkt der internationalen Praxis nähern. Der stellvertretende Bildungsminister Vietnams, Bui Van Ga, erklärte: “The world is increasingly integrated, and higher education is part of the integrated world.”

Bislang hatten erst zwei Hochschulen in Vietnam ihren Lehrplan in Einklang mit dem Bologna-Prozess gebracht: Die Vietnamesisch-Deutsche Universität in Ho-Chi-Minh-Stadt und die Hanoi University of Science & Technology.

Zum Nachlesen:

Quelle: University World News Redaktion: Länder / Organisationen: Vietnam Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger